Frage von TheUnknownApple, 42

Warum sind Gehäuse von Konsolen aus Plastik?

Frage wie oben.

Warum sind die Gehäuse von sämtlichen PlayStation, X-Box und Wii Konsolen immer aus Plastik? Wenn die Konsolen doch sehr warm bis heiß werden :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von deKlaus, 7

Plastikverbundstoffe sind heute nicht nur sehr günstig und hitzebeständig, sondern sie halten auch ihre Form außerordentlich gut. Metall nimmt Wärme schneller auf und kühl schneller wieder ab, das führt bei geringen (weil kostengünstigen) Materialeinsatz schnell zum "Verziehen" des Gehäuses. Abluftunterstützte Geräte können im Geräteinnern zudem effizienter die Temperatur gering halten, was der Langlebigkeit der Elektronik zugute kommt.

Antwort
von diroda, 25

Weil Kunststoffgehäuse viel billiger zu produzieren sind. Auch komplizierte Formen werden in Sekunden in einer Spritzgießmaschine gespritzt, aus billigem Kunststoffgranulat.

Antwort
von DG2ACD, 12

Das hat mehrere Gründe:

Kunststoff ist billig und einfach in der Formgebung. Die Formgebung ist, insbesondere für moderne Formen und Design's von großem Vorteil.

Er ist nicht so hitzebeständig wie Metall, aber ausreichend hitzebeständig für seinen Zweck.

Er ist auch recht leicht, im Innern der Gehäuse sind nur noch dünne Leichte Abschirm-bleche und Gehäuse, dort wo sie erforderlich sind.

Ein großer Nachteil ist, dass Kunststoffe Ölprodukte sind und Öl nicht endlos verfügbar ist.

Antwort
von LadyHungry, 27

Es ist am einfachsten und schnellsten herzustellen und es ist robust, geht nicht so leicht kaputt. Da hat die Wärme aber keine Auswirkung, Kunststoff schmilzt erst bei ca 200°C

Antwort
von DesbaTop, 21

Aus was sollten sie sonst sein? Metall fällt offensichtlich weg.

Plastik ist übrigens auch viel günstiger und einfacher in Form zu bringen

Kommentar von RazerLP ,

Warum sollte ein Metall wegfallen?Mein PC Gehäuse ist doch auch aus Metall und im Notfall kann ich den auch wohin tragen

Kommentar von DesbaTop ,

Alleine schon deshalb weil bei Metall die Chance viel größer ist dass man eine gewischt bekommt. Dazu muss nur ein dünnes Kabel nicht mehr funktionieren. Plastik muss man im Gegensatz zu Metall garnicht erst erden

Antwort
von Siggy, 5

1. Das Material lässt sich kostengünstiger (Spritzguss) bearbeiten.

2. Kunststoff, also Plastik, schirmt nicht das WLAN ab, mit der diese Geräte     arbeiten. Man benötigt keine Aussenantenne.

Antwort
von LustgurkeV2, 13

Gehäuse aus Kunststoff sind in der Herstellung günstiger. Zum einen das Material zum anderen die Formgebung.

Antwort
von nero160, 24

Günstig , Umweltresistent, nicht leitend ^^ aber Punkt 1 überwiegt deutlich

Antwort
von loje5, 21

Plastik ist relativ leicht und entsprechend auch wärmebeständig. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten