Frage von DerWieselFlink, 68

Warum sind Flöhe in meinem Bett?

Hallo, ich zock hier grade auf meinem Bett und plötzlich war hier so ein Käfer der hin und her springte. Ich hab ihn dann mit meinen Finger Nägeln zerdrückt xD Naja, warum kommen die ? bzw. Wie entstehen sie ? Ist ja komisch wenn ich nie das Fenster auf hab :3 Wie sollten die rein kommen ?

Antwort
von Negreira, 16

Flöhe kannst Du auch unbemerkt von draußen mit hineinbringen. Die kommen überall durch und sitzen besonders gern an Stellen, wo Du gar nicht hinkommst, um sie zu vernichten, z. B. hinter Fußleisten. Wenn schon welche in Deinem Zimmer sind, und ja, sie können auch (allerdings ziemlich unwahrscheinlich) durch ein geöffnetes Fenster gekommen sein, dann hast Du mit Sicherheit ein Problem.

Sie werden in jedem Fall auch Deine Tiere befallen. Wie man sie wirkungsvoll bekämpft, erkläre ich mindestens einmal pro Woche hier auf GF, schau doch bitte mal unter verwandte Fragen/Katzen/Flöhe, dann brauche ich Dir jetzt hier keinen Roman zu sschreiben. Wichtig ist die Behandlung von Tieren und Wohnung mit dem Fogger und die Wiederholung nach 4 Wochen, sonst wirst Du Schwierigkeiten haben, sie loszuwerden.

Mit ARDAP kannst Du zwar einiges erreichen (das ist das einzige Mittel, was noch einigermaßen hilft), es ist aber nicht so sicher wie die FOGGER vom Tierarzt. Solltest Du noch Fragen haben, laß es mich wissen. Viel Erfolg.

Antwort
von Sophilinchen, 32

Sicher, dass es ein Floh war?

Wenn du keine Haustiere hast ist es unwahrscheinlich, dass es einer war.

Aber vermutlich sind bei dir in der Wohnung noch andere Fenster manchmal auf, und deine Tür ist ja nicht rund um die Uhr zu:)

Antwort
von Honigfarn, 36

Hey, :D

Hast du vielleicht einen Hund, oder eine Katze?

Die sind schließlich oft draußen, und können sich da schonmal Flöhe einfangen. 

Bist du dir denn überhaupt sicher, dass es ein Floh war? Es gibt auch andere Käfer, die springen, so ist es ja nicht :D

Honigfarn ;)

Kommentar von DerWieselFlink ,

Erstmal vielen dank für deine antwort
:'D
Naja, ich habe 3 Katzen und 5 Hunde :0
Aber ich lass die nicht in mein Zimmer :/
Also, könntest du mir vlt. sagen was es noch für Käfer in der größenordung der Flöbe gibt ?
Ich wär dir sehr dankbar :)

LG DerWieselFlink
:'D

Kommentar von DerWieselFlink ,

Flöhe

Kommentar von Honigfarn ,

Okay :D

Habe jetzt mal recherchiert und denke jetzt, dass es schon Flöhe sein Könnten.
Du bist schließlich nicht jede Minute in deinem Zimmer, und wenn du ein Mal vergessen hast, die Tür zu schließen, kann es schon sein, dass eine Katze oder einer deiner Hunde in deinem Zimmer war.

Hast du denn in letzter Zeit irgendwas auffälliges wie etwa Bisse o.Ä bemerkt?

Kommentar von elagtric ,

Klingt nach ARDAP !  :)

Schlafstellen von Hund, Katze, Mensch nach rostbraunen Kringelchen von 1-3mm untersuchen (Flohkot). Von der Form her wie kleine Sprungfedern. Falls ja : Flöhe !

Da reicht wirklich einer und in kurzer Zeit springen die überall herum.

Die Viecher können grausam sein, vermehren sich gewaltig.

Also falls rostbraune Kringelchen : im Tierhandel (Fressnapf & Co) ARDAP kaufen und Bude einnebeln. Gehen zwar auch alle Spinnen, Mücken und sonstwelcher Krabbelkram drauf, aber Mensch wundert sich erstmal, was so alles unbemerkt durch die Bude kreucht und fleucht.

Ich würde nicht allzulange warten, die Bisse (gerne an Bauch und Rücken) jucken erbärmlich !

Antwort
von botanicus, 9

Was jetzt: Floh oder Käfer?

Was nicht von draußen kommt, hat sich vielleicht drinnen vermehrt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten