Frage von Mysticf, 57

Warum sind einige Menschen Könige oder Queen?

Hallo ich frage mich schon lange, ernstgemeinte Frage. Warum gibt es z.b die Queen Elisabeth oder die Prinz William?

Warum bin ich nicht Prinz? Was haben diese Menschen geleistet, was besonderes im Leben?

Danke

Antwort
von Rowal, 17

Du gehst von einer unzutreffenden Voraussetzung aus. England ist eine Erbmonarchie und entsprechend werden die Titel geerbt. Besondere Verdienste sind dafür nicht erforderlich.

Antwort
von don2016, 6

@Mysticf...recherchiere doch mal in deinem Stammbaum - wir Deutschen waren ja sogar ein Kaiserreich, also noch mehr - wenn du Glück hast, bist du vlt. ein Blaublüter, also ein (noch) veramter Adeliger...viel Spaß beim Ahnen forschen...liebe Grüße

Antwort
von 6fragen, 27

Die hatten gar nichts geleistet. Die hatten nur "Glück".

Ich bin auch der Meinung, man sollte da lieber einen Präsidenten wählen. 

Kommentar von DerDanda1 ,

Es gibt ja zum Glück keine Politiker in Großbritannien sondern die Königsfamilie entscheidet alles ne ;D

Kommentar von 6fragen ,

Es gibt ja auch andere Königreiche. 

Kommentar von Oselomirnix ,

Ich hoffe, das meinst du nicht ernst.
Die Queen ist zwar das Staatsoberhaupt, hat jedoch wenig bis gar keine politische Macht.

Kommentar von Genoraldix ,

Nicht die Englänger! Es gibt zwar die Labourparty (Arbeiterpartei), aber die kennen kein Großbritannien ohne ihre Queen, und möchten das auch nicht. Zudem ist diese Königin die älteste und am längsten amtierende - ever! Das hat alles einen Zauber und ist auch eine Form von Macht, die nicht zu unterschätzen ist und auf der Gunst des Volkes beruht. Der Glanz, die Festivitäten und alles mag viel mit der Größe vergangener Tage zu tun haben, wo der/die  Monarch/in seinem/ihrem Parlament nicht nur glamourös vorstand, sondern über ihm stand und letzten Endes alles umschmeißen konnte, was dieses beschloss. Das ist heute nicht mehr so, aber dass die Monarchie den Briten sehr viel bedeutet (z.B. wie gesagt Lebensqualität durch "Glanz und Glamour" aber auch realen Zusammenhalt und nationales Identifikationsgefühl, fokussiert auf eine Person/ Familie - und wenn das keine Macht ist...?) - ist eine Tatsache. In Deutschland war das mal ähnlich - aber das ist lange her.

Antwort
von Genoraldix, 27

Das ist die Monarchie, die Erbfolge, die Gnade der hohen Geburt. Das ist alles nicht mit einer Leistung zu erreichen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten