Frage von hotchickenwings, 117

Warum sind Drogen Illegal im größteil der länder?

Also ich hab mich gefragt warum Drogen Illegal sind. Also nicht warum manche illegal sind und manche nicht. Mir ist auch bewusst das sie schlecht ungesund etc sind will jetzt auch keine disskusion straten über graß oder so mich interresiet nur warum der staat es einem verbietet seinem körper durch bestimmte substanzen ggf. schaden zu zufügen naja klar man kan jetzt sagen es macht dein hirn zu matsch was ich oft auf gutefragen usw gelesen habe oder weil du nicht fahren kannst ( was bei alk auch nicht geht) also warum verbietet der staat mir meinem körper sachen zu zuführen wenn man dannach straftaten oder so begeht könnte man ja dafür ganz normal oder ggf. sogar härte bestraft werden. und für die die jetzt sagen du schadest dir selbst und der staat will dich schützen es ist mir ja auch nicht verboten mit einem messer in meine hand zu stechen oder so (ist wahrscheinlich nicht ganz so leserfreundlich geschrieben und sry direkt für rechtschreibe fehler) danke im vorraus

Antwort
von Googler, 54

Gute Frage!!
Ich denke, es hat viel mit der "Kultur" des jeweiligen Landes zu tun. Alkohol und Tabbak sind seit jahrhunderten bestandteil der Gesellschaft. Opium und neuere Labordrogen nicht.

Europa läuft auch Amerika hinterher was Drogenpolitik betrifft (siehe Cannabisverbot anfang 1900 ). Das selbe gilt für die Östlichen länder. Dadurch haben Drogen so ein schlechtes Bild bekommen, dass alles Verteufelt wird ohne zu wissen, was die Substanz überhaupt macht. Wegen dieser Vorgeschichte denken ältere leute heute noch, dass cannabis so schlimm wie Crack ist...(Vllt ein wenig übertrieben, aber du weißt was ich meine). Somit steht die Gesellschaft generell schon abgeneigt zu Drogen.

Ein weiterer Grund könnte sein, dass sich bestimmte Substanzen auf die Leistung der Gesellschaft auswirken und das möchte der Staat nicht. Wobei die Einschänkungen in jetziger Form nicht effektiv und effizient gegen Schwarzmarkt und Missbrauch der jeweiligen Substanzen geholfen haben.

Anbei:  "Drogen" sind nicht zwangsläufig schädigend für den Körper, es kommt immer auf die Substanz, reinheit und Dosierung an. Ist so wie Salz, isst man wenige Gramm am tag schädigt es nicht, bei einem halbe Kilo jedoch...
Der großteil der Drogen wird von Ärzten verschrieben (Opiate, Ritalin, Benzodiazepine) um "missbrauch" zu verhindern. Bsp. nach Operationen oder starken verletzungen bekommt man starke Opiate (Heroinähnlich nur in reiner form).

Kommentar von HansLanda66 ,

Cannabis und Opium sind beide viel länger Teil unserer Kultur als Tabak.

Antwort
von xXmaxipoXx, 21

Der Konsum jeder Droge ist legal. Du darfst mit deinem Körper tun und lassen was du willst. Handel ,Besitz  usw. sind illegal.

Antwort
von xVTSx, 67

Anschaffungskriminalität, Verwandte

*es muss gar nicht zu diesen Straftaten kommen

Kommentar von hotchickenwings ,

wie verwandte dann müsste man rein logisch alles verbieten was einem schadet und diese anschaffungskrimminalität gibts ja nur weil drogen illegal sind wären sie legal und am kiosk/apotheke zu kaufen gäbe es diese krimminalität nicht oder?

Kommentar von xVTSx ,

naja so wie die dann versteuert werden würden... siehe tabak

Kommentar von xVTSx ,

Es können auch zu viele Leute nicht mit Drogen umgehen, Abhängigkeit und so

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten