Frage von johnpansen, 37

Warum sind die Wände um die Femster feucht?

Hallo zusammen, Habe mir ein Haus in Holzrahmenbauweise BJ 1990 gekauft. Heute habe ich festgestellt dass die Wände um die Fenster (unterhalb) feucht, lt Messgerät 30%. Die Fenster sind auch aus 1990 scheinen ab selbst dicht zu sein. Nun meine Frage an die Fachleute, wo kommt die Feuchtigkeit her? Kann das neben den Fenstern reinlaufen? Hause wurde von 4 JaHren neu verputzt, mach Schimmel riecht es nicht. Vielen Dank

Antwort
von pharao1961, 15

Vermutlich wurde jahrelang falsch gelüftet. Wenn man z.B. das Fenster nur auf Kipp stellt, findet kein wirklicher Luftaustausch statt und nur die Leibungen kühlen aus. An dieser kalten Stelle kondensiert dann die nicht hinausgelüftete Feuchtigkeit = rund ums Fenster nass!

Antwort
von IGEL999, 18

Wahrscheinlich ist das Fenster nicht richtig eingerichtet worden oder die Fensterbank.

Such dir jemanden, der dir vor Ort hilft. Z.B. Alexander Dupp: 

Www. Sachverstaendiger-Tischler.de

Antwort
von linksgewinde, 23

An den Fenstern ist der größte Temperaturunterschied und da bildet sich Kondenswasser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community