warum sind die vom IS oder auch andere Menschen so wie sie sind?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wahrscheinlich bist du liebevoll aufgewachsen und erzogen worden und hast Respekt vor dem Leben und vor anderen Menschen mitgegeben bekommen.
Andere Menschen sind primitiver erzogen worden und haben von kleinster Kindheit Gewalt mitbekommen. Oder sind derartig enttäuscht und verbittert oder verblendet, dass sie meinen mit ihren abscheulichen Taten noch was gutes tun. In Deutschland ist ein grosser Teil der Bevölkerung vor mehr als 80 Jahren genau so verblendet gewesen.
In einer Zeit wo Menschen Putin, Erdogan und Trump freiwillig wählen und in Deutschland so viele den etablierten Parteien nicht mehr trauen, dass sie einer Sammelpartei von Protestlern, in der sich auch der dumpfe rechte Rand wiederfindet, deren Vorsitzende auch auf Kinder an der Grenze schießen würde, ihre Stimme geben würden, muss man sich auf vieles gefasst machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SchakKlusoh
23.03.2016, 22:55

Das ist falsch. Deutschland ist der beste Beweis.

Schau Dir mal das Milgram-Experiment an. Du würdest Dich wahrscheinlich auch nicht weigern mitzumachen.

0
Kommentar von muhiihum96
23.03.2016, 23:05

und wer bitteschön schiesst an der grenze auf kindern ? informationen sammeln bevor man so ein schwachsinn rausquatscht. Nacher frägt jemand im Geschichtsunterricht dannach ^^

0
Kommentar von JanRuRhe
23.03.2016, 23:10

Das sagte Frau von Storch in einem Interview.

0

Diese Leute sind davon überzeugt das Richtige zu tun. Ein Vegetarier zum Beispiel würde niemals Fleisch essen, weil er davon überzeugt ist damit das Richtige zu tun. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich ist das alles schlecht was sie machen. Soviele leute haben sie auf dem gewissen. Aber jetzt nehmen wir mal an an du lebst in einem dorf. Kein tv kein radio kein internet nur ein plumbsklo und ne hütte worin ihr leben müsst. Hast ein älteren bruder der für dich immer da gewesen hat dich im leben begleitet hat die tipps fürs leben gegeben hat. Dein bruder widerrum wird in falsche wege eingeleitet. Er ist mit falschen leuten unterwegs ihm wird erzählt dass die amerikaner oder was weiss ich was euer land haben wollen. Nun. Dein bruder ist bei einer terrorgruppe gelandet und kommt ums leben. Du bekommst es mit von deinen eltern dass dein bruder ums lebengekommen ist weil z.b. ein ami soldat auf ihn geschossen hat. Er war dein ein und alles. Wie würdest du dich entscheiden ? Was würde in dir vorgehen ? .. rache. Ich denke dass es bei den leuten wirklich so abläuft. ABER ALLES SINNLOS. krieg wird nie aufhören die menschen haben dass instikt sich selbst schützen zu müssen und dass zu erlangen was sie gerade möchten . Und dass tun sie. Punkt aus ende. #NoToTerrorism

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Frage hat sich der Psychologe Stanley Milgram auch gestellt. Aber nicht wegen IS, sondern wegen der Deutschen. Warum waren so viele aufgeklärte, moderne, vernünftige Menschen so schnell bereit solche unsäglichen Verbrechen zu begehen und nachher zu sagen: "Ich habe nur Befehle befolgt."?

https://de.wikipedia.org/wiki/Stanley_Milgram

Er dachte sich einen Test aus. Kann man Menschen, einfach nur indem eine Autoritätsperson Anweisungen erteilt, also ohne Zwang, dazu bekommen einen anderen Menschen zu quälen und zu töten? - Er fand heraus, daß es bei den meisten Menschen funktioniert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo, es gibt sehr viele gründe, einen davon "habe"/empfinde" ich auch das leben und alles ist genaugenomen sinnlos da man stirbt und Z.B man sich ein schampu kauf und man dann stirbt hat man dann nichts mehr vom schampu oder sontiges auch ven man es noch benuzen kans oder damit interagiren kans, und in deren rilligion sagt man das man (wenn man sein "zweck" efüllt hat) in ein paradis kommt und das widerrum nutzen manche aus und sagen das wenn man jetzt ein atterntart macht das man dann ins paradis kommt.


das du keine lebevesen töten kanst verschtehe ich Z.B nicht da das leben halt sinnlos ist und nür schmerz mitsichbringt.


bevor jemand sagt ich bin lebendsmude oder depresiv, das stimnt nicht aber ich habe eine sehr eigene sicht aufs leben, und ich verde versuchen das beste draus zu machen und wenn ich dann mal schterbe dann ist das halt so kan man ja dann nicht mehr ändern.

jeder hatt halt seine eigene sicht aufs leben, und besser kan ich das nicht erklären.

(sry für die schlechte rechtschreibung, lerne noch deutsch :)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann meiner Meinung nach nicht sagen dass die so „böse“ geboren werden. Ich würde sagen dass liegt hauptsächlich an der Erziehung (davon sind Dinge wie zB Religion oder das Bild gegenüber Frauen abhängig) allerdings gibt es ja auch Mörder die zB die perfekte (subjektiv) Kindheit hatten und trotzdem Verbrechen begehen, ohne psychisch krank zu sein. Man kann das nicht immer erklären aber ich würde sagen dass diese Menschen Moral und rechte ganz anders interpretieren als wir. Das wird wohl der Hauptgrund sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SchakKlusoh
23.03.2016, 23:03

Es liegt nicht an der Erziehung. Es liegt am menschlichen Wesen. Wir gehorchen Autoritäten. Wir laufen mit der Masse. Wir sagen ja, wenn alle ja sagen. Wir sind besonders mutig, wenn wir uns aus der Masse heraus an Schwächeren vergreifen können.

Es ist sehr schwer gegen den Strom zu schwimmen.

diese Menschen Moral und rechte ganz anders interpretieren als wir

DIE sind nicht anders als WIR

0

Das ist nicht schwer, wenn du von einer Sache überzeugt bist, die dein rationales Denken trübt.

Hast du z.B. die Überzeugung, die Person vor dir ist es nicht wert zu leben, bringst du sie halt um - so einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstmord Attentäter sind meistens unter Drogen sobald ich es weiß. Und die anderen sind halt einfach nur dumm. Und die is hat nichts mit dem Islam Zutun! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jokerfac3
23.03.2016, 22:51

Das hat auch niemand behauptet. 

0