Frage von bonamassa23, 42

warum sind die Toiletten eigentlich nicht für jedes Geschlecht zugänglich?

Antwort
von Novos, 24

Weil die Bauvorschriften die Anzahl der Toiletten nach Geschlechtern vorschreibt. Zum Beispiel Herren 3 Urinale 2 Kabinen / Damen 3 Kabinen. Entweder man baut einen Raum mit 3 Urinalen und einen mit 5 Kabinen, oder einen für Herren mit 3 Urinalen und 2 Kabinen und einen für Damen mit 3 Kabinen. Zudem ist es den Damen meist peinlich, wenn sie sich vor fremden Herren schminken müssen

Antwort
von Papassohnnemann, 20

Das ist im Ausland nicht üblich oder auch erlaubt für beiderlei eine Toiletten Anlage zu haben.

Antwort
von Bodaway, 10

weil es in einer patriarchalen gesellschaftsform in der wir im deutschsprachigen europäischen raum wohl leben, notwendig ist, dass Frauen* vor cis-männern und deren blicken, kommentaren, blabla sicherere Räume haben.

Es gibt deshalb halt auchmanchmal ein frauen* Lesben* Trans* klo, und ein "all gender"
Der Grund aus dem ich (trans*männlich) allerdings -bis mein passing wirklich gut war- immer auf das rolli-klo ausweichen musste, um keine dummen blicke oder kommentare zu ernten, ist, dass es eine solche Trennung an den meisten Orten nicht gibt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten