Frage von Kalao, 58

Warum sind die so?

Ich sehe öfters Menschen die mit sich selber reden und halt nicht mehr ganz alle sind .Öfters alkoholiker oder Raucher . Hat das was mit Drogen zu tun?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von EinNarr, 17

Die Drogen sind meist ein Resultat der Lebensgeschichte. 

Die Vorgeschichten der Menschen, die oftmals verwahrlost aussehend und mit sich selbst redend in der, beispielsweise, Bahn sitzen, sind genauso zahlreich wie die Menschen selbst. Nicht Drogen allein prägen das, was man dort sieht.

Einige haben psychische Probleme an, beispielsweise, den Alkohol getrieben und was dieser mit Menschen anstellen kann, dass dürfte weitestgehend geläufig sein. Alkohol hat die Potenz inne, dass Gehirn derartig zu schädigen, dass beispielsweise weitere psychische Erkrankungen auftreten können und selbst wenn dem nicht so ist - oft reicht der Rausch selbst. Der Drogenrausch wird maßgeblichen geprägt von der Stimmung und der psychischen Konstitution des Konsumenten. Bei Depressiven, Psychotikern oder anderen Erkrankten, kann Alkohol die Symptome um ein vielfaches verstärken.

Kurzum - Ja, Drogen können daran schuld tragen, dass diese Menschen zum Beispiel viel mit sich selbst sprechen.

Allerdings greifen eben auch andere Faktoren. Nebst den Drogen und psychischen Erkrankungen, spielt auch Einsamkeit eine große Rolle. Viele, gerade ältere Menschen, sind allein - also wirklich, komplett allein. Wer nur für sich ist, nie in ein Gespräch verwickelt ist und wenig bis keine sozialen Interaktionen mehr genießt, der beginnt nicht selten auch mit sich selbst zu sprechen. 

Drogen, Lebensgeschichte, psychische Probleme, Einsamkeit und vieles mehr tragen die Verantwortung dafür. Nur selten gibt es die eine Ursache, die alles zu verantworten hat. Es sind nahezu immer mehrere Faktoren, die so etwas hervorrufen.

Liebe Grüße.

Antwort
von iamJustAhuman, 18

Ich rede Abends auch öfter mal mit mir selbst oder eher denke ich laut nach. Das machen viele Leute und ich denke diese Menschen hast du auch gesehen ^^

Aktive Grüße

Antwort
von Rendric, 30

Entweder telefonieren sie oder sie sind schizophren oder haben eine Psychose. Psychosen werden öfters durch Drogen (also auch Alkohol) ausgelöst.

Antwort
von Sophilinchen, 13

Schizophrenie, Halluzinationen, Drogen, Alkohol, Psychose, Einsamkeit, Demenz...

Antwort
von mairse, 26

Alkohol und Nikotin sind Drogen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community