Frage von IxxLeaMariexxI, 69

Warum sind die Schmerzen immer noch so groß nach der Trennung?

Guten Abend. Ich habe zwar die Befürchtung das ich zu so später Stunde keine Antworten mehr bekomme, aber versuchen werde ich es trotzdem.

Vor über einem Monat habe ich meine 8 - Monatige Beziehung beendet weil ich das Gefühl hatte ihn nicht mehr zu lieben. Ich wollte ihm auch nichts vorspielen weil ich mich immer besser mit einem anderen Jungen - meinem besten Freund - verstand. Anfangs war ich traurig, was meiner Meinung nach aber normal ist wenn man auf einmal seinen Partner nicht mehr hat. Ich traf mich öfters mit meinem besten freund und auch so lief alles gut. Seit ein paar Tagen erinnere ich mich jedoch immer und immer wieder an das von früher. Ich habe manchmal solche großen Schmerzen und fange an zu heulen. Mir wird immer der Rat gegeben ich soll es gefälligst vergessen aber irgendwie geht es nicht .. Allerdings weiß ich auch das ich nie wieder mit ihm zusammen kommen kann wegen bestimmten Gründen. Ich hab Angst das ich alles falsch mache und den falschen Weg gehe .. das ich es später bereue. Oh Gott was kann ich nur tun ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sternenkeks234, 37

Hey, Ich mache momentan das selbe durch wie du.. fast 8 Monate beziehung & Ich habe schluß gemacht, weil ich durch gewissen Gründen keine Gefühle mehr hatte.. & Ich weiß wie du dich fühlst.. klar ist es schmerzhaft an die Zeit zurück zu denken, es waren schließlich 8 Monate.. sowas kann man eben nicht so leicht vergessen, weil es Dinge gibt die dich momentan noch an ihn erinnern. Lenk dich am besten ab, unternimm was mit deinem besten Freund etc. & es gibt ja ein Grund wieso du nicht mehr mit ihm zusammen kommen kannst wie du es sagst.. es wird schon irgendwann soweit sein das du ihn vergessen tust.. dauert eben seine Zeit. :)

Antwort
von Nafaso, 34

Wie alt bist du denn ?
Und was sind diese Gründe ?
Habt ihr dieselbe Kultur ?

Antwort
von faymorgane, 9

Nur keine Panik. du hast Zeit, denn für beide Beziehungen gilt: ihr solltet eh langsam und sorgfältig vorgehen, euch Zeit lassen, nichts überstürzen. Und wenn du mit dem einen nie mehr zusammenkommen kannst - bist du da so sicher? - dann finde dich halt langsam damit ab. Du machst nichts falsch, bleib dir treu und folge deinen Gefühlen. und nichts zwingt dich, jetzt in einer festen Beziehung zu sein. Warte damit, bis du dir sicher bist.


Antwort
von Delveng, 40

Der Schmerz kann lange anhalten.

Obwohl ich das Gefühl habe, dass ich meine Freundin immer noch liebe, habe ich mich im August von ihr getrennt. Wir waren fünf Jahre zusammen.

Ich denke immer noch jeden Tag an sie.

Kommentar von IxxLeaMariexxI ,

Habt ihr noch Kontakt ? 

Wie wirst du damit fertig das du jeden Tag an sie denken musst und sie nicht da ist ?

Kommentar von Delveng ,

Wir könnten täglich Kontakt haben, aber ich vermeide jeden Kontakt. Meine Freundin ist kein Mensch, der "hinterher läuft".

Ich konzentriere mich einfach auf mein eigenes Leben.

Kommentar von IxxLeaMariexxI ,

Ich versuche es auch mich auf mein eigenes Leben zu konzentrieren und endlich abzuschließen .. Aber dann ertappe ich mich wieder dabei wie ich ihm schreibe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten