Frage von bijiapeme, 1

warum sind die meisten Menschen eine entäschung?

Antwort
von Satiharu,

Erstens mal sind Menschen Lebewesen, weder Entäschung noch Enttäuschung

Zweitens ist Enttäuschung wortwörtlich etwas positives = Ent-täuschung, also befreien von Illusion.

Und drittens:
Menschen sind oft ihr Umfeld, sei selbst ein gutes Umfeld und geniesse hauptsächlich gutes Umfeld und ändere die Welt langsam! Viel Mut und Kraft !!!!!! (:

Naja gut und schlecht gibt es nicht als solches, doch wahrnehmen wirst du, was dir gut tut und was du dir wünscht! (;

Antwort
von Dxmklvw, 1

Nicht die anderen sind eine Enttäuschung, sondern die verdrehten und übersteigerten Erwartungen, die die meisten an andere haben, führen dazu, am Ende immer enttäuscht zu sein.

Antwort
von Tamborin666, 1

Was hast Du denn überhaupt erlebt, um hier solch eine Frage zu stellen?

Mich ärgert es zB, dass die meisten Menschen nichts hinterfragen und vieles als Selbstverständlichkeit ansehen.

Gleichwohl ich bestimmt wissentlich, als auch unwissentlich den einen oder anderen enttäuscht habe und es noch tun werde. Das gehört eben zum Mensch-sein dazu. Perfektion wäre ja auch langweilig :-)

Antwort
von Tigerin75,

vielleicht sind deine ansprüche zu hoch. kein Mensch ist perfekt

Antwort
von GelbesBlau,

weil sie sich selber nicht sicher sind wass sie wollen, oder eben nur an sich denken....

Antwort
von kimmy125,

Ich glaube es liegt an dir. Zu hohe erwartungen

Antwort
von Belladonna1971,

Es ist ein gewaltiger Irrtum, dass andere Menschen dich glücklich machen sollen.

Letztendlich musst Du DICh auf DICH verlassen können und für DEin Glück sorgen. Nieman anders ist dafür verantwortlich. Niemand.

Oder

Jeder ist sein eigenes Glück Schmied.

Antwort
von SpaceDuck,

Weil du dich nicht auf Sie verlassen kannst. 

Antwort
von Zoom45,

Weil jeder Mensch erstmal fehler machen muss um daraus zu lernen

Antwort
von AntiBan,

weil du zu hohe erwartungen hast?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten