Warum sind die Marvel Cinematic Universe-Serien brutaler als die Filme?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Grund ist recht simpel. Das Zielpublikum.

DVDs und Kinofilme versuchen ab 12 Jahren freigegeben zu werden damit soviel Leute wie möglich ins Kino gehen und sich den Film ansehen.

Eine Serie im TV darf jedoch auch ruhig ab 16 oder 18 freigegeben sein. Sie wird dann einfach zu späterer Uhrzeit gesendet oder via Netflix.
In einer TV-Serie geht es deswegen auch gerne mal etwas brutaler zu.

Das ist einer der Gründe wieso es rund 6 Jahre gedauert hat, bis nach dem Wolverine-Film nun endlich ein Deadpool-Film kommt.

Deadpool ist zu brutal für FSK12 und die Studios hatten Angst deswegen Geld in den Film zu stecken.

Das Marvel Cinematic Universe versucht ausserdem eine breite Masse anzusprechen während die Serien mehr auf die Fans der Comics abzielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo nimmst Du immer diese Fragen her? Wirfst Du mit einem Pfeil auf eine Spider-Man-Ausgabe?

Hast Du Beispiele für Deine Behauptung/Frage?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LuigiFan
11.12.2015, 15:36

Ja z.b Daredevil oder Jessica Jones die Netflix-Serien sind sehr brutal und gewalttätig im Gegensatz zu den Filmen

0

Was möchtest Du wissen?