Frage von MatheRaph, 42

Warum sind die Koordinaten N00°00.000 E000°00.000 im Meer?

Wie wurde das festgelegt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ShadowHow, 26

Die Ost/West-Koordinaten wurde durch den Ort Greenwich festgelegt, die Nord/Süd-Koordinaten durch den Äquator. Die beiden 0°-Achsen schneiden sich eben zufällig im Meer.

Kommentar von MatheRaph ,

Aber warum gerade Greenwich?

Kommentar von ShadowHow ,

Weil dort die königlich-britische Sternwarte liegt. Die Briten haben den Ort genommen, um den Nullmeridian festzulegen und das System konnte sich gegenüber anderen durchsetzten. Irgendeinen Ort musste man nehmen und Greenwich ist auch nicht schlechter als andere Orte.

Antwort
von newcomer, 23

dann kann sich keiner beschweren dss er auf 3 fach 000 sitzt

Antwort
von 42656e, 15

"Mit den geographischen Koordinaten (geographische Breite und geographische Länge) lässt sich die Lage eines Punktes auf der Erde beschreiben. Die Erde wird dabei in 180 Breitengrade und 360 Längengrade aufgeteilt. Breitengrade verlaufen parallel zum Äquator, Längengrade durch Nord- und Südpol.

Geographische Koordinaten werden traditionell im Sexagesimalsystem angegeben, d. h. 1 Grad ist unterteilt in sechzig Minuten, 1 Minute wiederum in 60 Sekunden (Beispiel: 54°47′15.96″N 5°21′12.32″O. Typographisch werden dabei die Minuten und Sekunden durch eine Prime bzw. Doppelprime bezeichnet). Inzwischen ist auch die Dezimalschreibweise gebräuchlich, die über beliebig viele Nachkommastellen die gewünschte Genauigkeit erreichen kann (Beispiel: 54.787767° 5.353422°)."

https://de.wikipedia.org/wiki/Geographische_Koordinaten

Antwort
von triggered, 11

Der Nullmeridian ist derjenige Meridian (ein senkrecht zum Erdäquator stehender und von Nord- zu Südpol verlaufender Halbkreis), von dem aus die geografische Länge nach Osten und Westen gezählt wird.

Seine Festlegung ist an sich willkürlich, er wurde aber durch internationale Vereinbarung während der Internationalen Meridiankonferenz 1884 in die Meridianebene der Londoner Sternwarte Greenwich gelegt und wird daher oft auch als Greenwich-Meridian bezeichnet (Meridian des Flamsteed House des Royal Greenwich Observatory). Bis dahin waren verschiedene Nullmeridiane in Gebrauch.

Also genau südlich von Greenwich am Äquator ist 0/0

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community