Frage von ILoveEkoFresh, 18

Warum sind die Han Chinesen eine Minderheit?

Eine Minderheit ist doch eher eine kleine Gruppe, die sich aus verschiedensten Gründen von einer größeren Menge unterscheidet. Wie kommt es dazu, dass die han Chinesen eine Minderheit sind, wenn mehr als 80% der Einwohner welche sind?

Antwort
von suziesext04, 13

Han Chinesen ist ein Sammelbegriff für die Han Nationalität, die aus ganz vielen Untergruppen mit verschiedenen Dialekten besteht.

Die han nationalität stellt 91,5% der Bevölkerung Chinas, ist also die absolute Mehrheit, keine Minderheit.

https://de.wikipedia.org/wiki/Han-Chinesen

Antwort
von Wolke8, 7

Nicht alle Chinesen sind Chinesen. Man könnte auch sagen: Nur die Han sind es. Andere Volksgruppen machen rund 10% Prozent der Bevölkerung Chinas aus, bewohnen aber 60 % des Landes. Ein sensibles Konstrukt. 55 offizielle Minderheiten hat China. Deren Vielfalt ist enorm. Es existieren gewaltige sprachliche Unterschiede und kulturelle.

Ganz unten bei den Literaturhinwisen wird auf eine Liste mit nationalen Minderheiten/Minoritäten verwiesen: a) Auflistung aller b) Beschreibung:

http://panda.kulturarche.de/vielvoelkerstaat-china-nicht-alle-chinesen-sind-chin...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community