Frage von KarstenF, 20

Warum sind die Griffe von Tennisschlägern für die beidhändige Rückhand alle zu kurz?

Liebe Experten,

wie ist es zu erklären, dass die Griffe von Tennisschlägern für die beidhändige Rückhand für halbwegs normale Männerhände alle zu kurz sind, obwohl so viele Menschen heutzutage beidhändige Rückhand spielen?

Man sieht dies z. B. hier bei Murray:

http://www.tennis-house.com/forum/attachment.php?attachmentid=98&d=138064705...

Die linke Hand berührt den nackten Rahmen, was nicht Sinn der Sache sein kann.

Warum ist der Griff nicht länger, ähnlich wie z. B. bei dem alten Schläger Donnay Borg Pro?:

Ich freue mich auf Eure kompetenten Antworten.

Viele Grüße

Karsten

Antwort
von Kamihe, 10

Ich bin kein Profi, deshalb gebe ich dir keine direkte Antwort, aber ein Link. Schlägerwahl-Bespannservice.de

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten