Frage von abifragen2016, 26

Warum sind die Elektronen bei Farbstoffen delokalisiert?

liegt es an den chromophoren Gruppen?

Danke für eure Antworten :)

Antwort
von PFromage, 7

Umgekehrt: die Gruppen sind chromophor (farbtragend), weil die El. delokalisiert sind.
Die Delokalisierung (Mesomerie) passiert immer dann (Erklärung mit VB-Theorie von Pauling), wenn man mehrere, möglichst gleichwertige Lewisformeln schreiben kann. Dann verteilen sich die Elektronen über einen größeren Bereich (Analogie: Gasverteilung), sind auch besser anzuregen (Lichtabsorption)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten