Frage von nino1316, 41

warum sind die ärmsten Länder für uns so teuer als Urlaub?

egal ob DomRep, Cuba, Thailand, Bolivien, Brasilien der Gleichen, alles arme Länder mit hoher Rate an vielen armen Menschen aber diese Länder sind für uns zum Urlaub machen am teuersten. Liegt das eher nur an der Entfernung wegen Flugstrecke oder wegen dem Klima und dem Strand ? Bolivien zb sehr armes Land wo jedes 3te Kind ab 6 Jahren arbeiten muss aber als Urlauber zahlt man locker pro Woche 3000 Euro für nichts besonderes...Warum ?

Antwort
von dieLuka, 18

Wenn du so viel zahlst machst du was falsch.

Thailand z.B. ist bei weitem nicht das ärmste Land das es gibt. Urlaub funktioniert aber ab 200 oder 250 € die Woche + Flug.


Teuer ist es immer wenn man was als Tourist macht das Einheimische nicht machen. Einheimische fahren mit dem Chicken-Bus aber die Touristen fliegen => Fliegen ist teuer.

Einheimische und Touristen fahren Zug => Zug fahren ist günstig.

Oder wenn die Infrastruktur fehlt, es also zu wenig Hotels gibt für die existente Nachfrage.

Kommentar von nino1316 ,

na ich kann wenn dann nur in der Ferienzeit fliegen da ich noch 2 Kinder hab also ich mach nichts falsch. Schau doch selbst was da so ein Urlaub kostet ! Und wenn dann dann schau ich nach 2 Wochen Urlaub und nicht nur eine Woche ! Im August ist bei uns erst Ferienzeit kommen aus Baden Württemberg und da bekommt man unter 1200 Euro pro Person nichts ! also zumindest was Thailand angeht.

Kommentar von dieLuka ,

Das hat mit ferienzeit nur bedingt was zu tun.

Es ist auch ne Frage der eigenen Recherche und der eigenen bedürfnisse.

Ich reise zur besten Reisezeit (im Winter) und komme mit 250 € pro Woche für alles + Flug hin. Vor 2 Jahren lag ich bei etwa 1600 € für 4 Wochen inkl. Flug, essen, Touren, Shoppen.

Schau doch einfach mal einzeln statt diesen Pauschal mist. Flüge gibts im Sommer relativ günstig da es eben nicht die beste Reisezeit ist für Thailand. Ab 400 etwa sollte man dabei sein.

Für 2 Testdaten im August hab ich grade einen von Frankfurt gefunden für etwa 550 pro Erwachsenen.

Privatzimmer gibt es je nach Standard in Thailand ab etwa 5 € die Nacht. Spätestens ab 30 € die Nacht hast du Air Con mit dabei. Busse/ Züge fahren vor Ort für wenige € und essen kann man in kleinen Restaurants und Garküchen. Da ist man halt mit 1-3 € pro Malzeit dabei.

Teuer wie überall wirds wenn man ne extrawurst will. Also organisierte Touritouren anstelle des öffentlichen Nahverkehrs. Touri Restaurants mit Speisekarten in 5 Sprachen statt dem kleinen Restaurant an der Ecke usw.

Antwort
von Madrista, 23

Ja es sind auch die Entfernungen.
Wie du schon gesagt hast ein armes Land hat nicht viel Geld es ist alles teuer.

Du als Urlauber willst ja trotzdem ein schönen Urlaub mit leckeren Essen und ein schickes Zimmer. Aber so ein Bau muss erstmal bezahlt werden. Da gibt's nicht an jeder Ecke ne Baufirma oder ne Fliesenfabrik muss auch meist alles teuer Importiert werden.

Kommentar von Madrista ,

Kuba hat sogar noch das Wirtschaftsembargo der Amis. Die Einheimischen bekommen sogar Fleisch und Reis pro Monat zugewiesen. Es ist alles sehr teuer da. Der Verdienst im Land ca 20 Euro aber Kosmetikprodukte und alles kosten so viel und sogar noch mehr als in Deutschland. Und trotzdem bekommst du Duschbad Haarshampoo hingestellt.

Kommentar von nino1316 ,

aber leider nicht alle Einheimischen ! kamen schon oft Berichte drüber wo man die Menschen dort selbst gefragt hat. Ist leider nur ein kleiner Teil die Politik dort ist sehr korupt !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten