Frage von RamboIlseMax, 65

Warum sind Daunenjacken so "gestreift"?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SiViHa72, 65

Du meinst die Steppungen=?

Die daunen sind ja sozusagen lose im Stoff. Die Steppung bildet verschiedene Kammern, so dass die Dauenn nichta lle nach unter rutschen, dort zusammenknuddeln.

Dann wäre oben nur Stoff und unter alle Federn. Nicht gt, daher die Steppung in unterschiedliche Kammern.




Kommentar von RamboIlseMax ,

Danke. Bin nicht auf das Wort gekommen. Gut das alle wussten was gemeint ist.

Antwort
von Pauli1965, 54

Sie sind gesteppt, weil sonst die Daunen wie ein großer Klumpen in der Jacke unten liegen würden.

Antwort
von spaghetticode, 44

Ich vermute, dass man einzelne Kammern "abnähen" muss, weil die Daunen sonst alle komplett nach unten rutschen würden und man mit den Jacken dann aussähe, als hätte man einen Sack an.

Antwort
von whiteyphantom, 49

http://www.kresk.ch/images/Clothes/Canada%20Goose%20Men%20Expedition%20Park-2.jp...

wüsste nicht wo die gestreift ist....

Kommentar von Pauli1965 ,

Und wo ist das eine Daunenjacke ?

Kommentar von whiteyphantom ,

gefüllt mit Daunen ist sie aufjedenfall :D

Kommentar von SiViHa72 ,

Canada Goose fertigt, wie der Name schon denken lässt, wirklich sehr hochwertige Daunenjacken.  Eeben auch expeditionstauglich, da kommt ne 17,95€- Variante vom Discounter des Vertrauens nicht mit.

Kommentar von whiteyphantom ,

I know habe selber eine deswegen dachte ich auch bei der Frage, warte mal ist ja nicht immer so das die gesteppt sind :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community