Warum sind Bahnanlagen, Bahndämme oft höher gelegen als die umliegende Umgebung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In der Anfangszeit der Eisenbahn (im 19. Jahrhundert) wurden die Strecken meist ebenerdig angelegt, aber das führte in den wachsenden Städten bald zu Verkehrsbehinderungen und gefährlichen Situationen.

Indem man die Bahngleise höher legte, konnte man sie kreuzungsfrei über die Straßen hinwegführen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für S-Bahnen ist sicherlich auch wesentlich das, was Rolf42 schrieb (ganz extremes Beispiel: Die Wuppertaler Schwebebahn, wobei da auch Platzgründe eine wesentliche Rolle spielten).

Aber auch bei Überland-Strecken (sowohl im Güterverkehr als auch und gerade auch bei den neuen Hochgeschwindigkeitstrassen für die ICEs) baut man viel auf Dämmen, aber auch in Einschnitten.

Die geringe Reibung von Stahl auf Stahl ist zwar ein riesiger Vorteil für die Energiebilanz der Bahn, ist aber ziemlich schlecht für die Steigfähigkeit. Eine Bahnlinie gilt - je nach Wichtigkeit - ab 2,5%, spätestens ab 4% Steigung als Steilstrecke und kann nur unter besonderen technischen Voraussetzungen befahren werden.

4% ist aber eine Steigung, die man mit einem Auto nicht mal ernsthaft wahrnimmt, umgerechnet ist das ein Steigungswinkel von gerade mal 2,3 Grad.

Wegen dieser geringen Steigfähigkeit normaler Schienenbahnen versucht man eben, die Schienen möglichst waagerecht zu verlegen und ist damit zu Dämmen und Einschnitten, zu Brücken und Tunneln gezwungen.

Extremes Beispiel: wenn irgendwo mal ein bisher höhengleicher Bahnübergang zu einer Über- oder Unterführung umgebaut wird, dann wird die Höhenlage der Bahnlinie (wenn überhaupt) nur minimal verändert, die Straße wird aber 5 Meter und mehr höher oder tiefer gelegt. Für die Rampen der Straße kommt man nämlich bequem mit einer Länge von etwa 300 m aus (je 150 rauf und wieder runter), notfalls sogar weniger, für die Rampen der Schienen bräuchte man aber grob geschätzt mindestens 800 m.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?