Frage von Dinhgi,

Warum sind Apple Computer teurer als andere Konkurenz-Computer?

Hallo Leute,

Ich habe mal einen Post bei 9Gag gesehen, wo ein Apple-Computer und eine Konkurenz-Computer verglichen wurde. Sie hatten beide genau DIESSELBEN technischen Systeme, aber der Apple-Computer war fast 500 Euro teurer als die von der anderen Marke.

Wieso?

Gruß

Dinhgi

Hilfreichste Antwort von testclips,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

glaub mir. es waren sicher nicht die gleichen spezifikationen. ;)

ein mac hat scho mal stets ein robustes aluminiumgehäuse und alu is teuer. außerdem hast du mit os x ein ganz anderes (stabileres,...) system als mit z.b. einem windowscomputer. generell hast du viele programme wie iMovie,iPhoto,... aus iLife vorinstalliert. die würden gleichwertig für einen windowscomputer sicher an die 200€ kosten. es gibt noch viele andere kleine details wie infrarotempfänger, bessere lüfter, superdrive mit lightscribe-technik oder dem multitouchtrackpad, die den preis deutlich in die höhe treiben.

einen preisunterschied von 500€ kann ich mir aber trotzdem nicht vorstellen. da muss der andere computer scho iwas sehr billiges vom aldi oder so gewesen sein.

Kommentar von Phenix,

OS x kostet 30€...

Kommentar von testclips,

wenn du 'n update installierst. die aktuellste version (10.7) ist doch immer vorinstalliert. außerdem sind 30€ für ein update sehr wenig geld. hier ist apple sogar deutlich günstiger als die konkurrenz. Ein Updatekey auf windows 7 Home premium kostet im vergleich etwa 90€.

Kommentar von BioExorzist,

Für die 23,99 € bekommst du ein Vollwertiges OS & nicht nur ein Update. Der Schneeleopard war auch nicht teurer & stand so auch regulär im Laden.

Klar könnte man es als Update bezeichnen. Quasi wie das "Update" von Vista zu 7 ;)

Kommentar von BioExorzist,

Genau genommen sogar nur 23,99 €, wird aber sicherlich durch die Hardware Querfinanziert.

Antwort von Flitzpiepje,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Du bezahlst den Apfel mit. So wie bei Lacoste das Krokodil

Kommentar von Rafael13,

Genau,aber wenn dass Produkt teuer ist hat man mehr Bezug dazu

Antwort von user2450,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

es ist teurer weil es apple heißt (Markenprodukt)

Kommentar von nert112,

Und Samsung oder Dell usw. sind keine Markenprodukte? ._.

Antwort von BioExorzist,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Bei Apple bekommst du dazu auch noch ein Betriebssystem welches Perfekt auf die Hardware abgestimmt ist. Daher kann ein Mac auch mit weniger Leistung viel erreichen. Das hast du bei dem Konkurrenzprodukt nicht ;)

Ansonsten halt noch: Support, Design usw.

Den Markennamen zahlst du überall mit. Ob nun Apple, HP, Dell, Alienware und wie sie alle heißen...

Antwort von codgamer1993,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ist normal, Apple macht ja sehr viel Werbung und irgendwo müssen sie diese Kosten ja wieder einnehmen. Genau deshalb unterstütze ich solche Firmen wie Apple nicht !

Kommentar von Dinhgi,

Sehr gut (y)

Kommentar von testclips,

naja. stimmt eigentlich nicht so. apple macht kaum werbung. vielleicht mal paar iPhone-Webespots und die lassen se sich schön von den Mobilfunkanbietern bezahlen ;) deshalb steht nach nem werbespot für's iPhone auch immer Telekom oder Vodafone. dann ham se vllt noch paar plakate in großen städten, aber die machen für einen so großen und global tätigen konzern nichts aus.

Kommentar von BioExorzist,

Apple macht schon ganz ordentlich Werbung. Gibt doch kaum einen Film oder eine Serie in dem nicht irgendwo ein Mac, iPhone, iPad oder iPod auftaucht.

Ansonsten stimmt schon, eine reine Mac Werbung hab ich jetzt schon länger nicht mehr gesehen. Glaub das letzte mal kurz nach der Vorstellung des MacBook Air. Allerdings schaue ich auch kein Fernsehen & bekomme so etwas höchstens durch's Internet mit. Aber iPhone/iPad/iPod sind schon recht häufig vertreten...

Kommentar von testclips,

in Filmen sind Appleprodukte schon sehr oft vertreten. In mission impossible gibt's glaub ich nix mehr anderes ;) mir wär aber neu, dass apple was dafür bezahlt hat. die verwendung hatte angeblich andere gründe. vielleicht liegt's ja auch an der engen verbundenheit zwischen apple und der filmindustrie ;)

Kommentar von BioExorzist,

Simpsons, Scrubs, usw. fällt mir da Spontan noch ein. Obwohl bei Scrubs die Logo's überklebt wurden & das Starbuckslogo leicht umgestaltet wurde^^

Naja nennt sich "Product Placement". Irgend ein entgegenkommen wird Apple da schon für leisten. Ist ja schließlich eine sehr gute Werbeart, die einen suggeriert das diese Produkte allgegenwärtig sind. Teils ja auch noch von Star-Lieblingen genutzt werden usw. Da wird das Bedürfnis selbst solche Geräte zu besitzen schon ordentlich geweckt ;)

Find ich persönlich auch weit ansprechender als Werbeclips zwischen den Film...

Kommentar von Dinhgi,

Außerdem sieht man in den Unis überall Plakate, wo sie für MacBooks werben...

Kommentar von BioExorzist,

Ja auf die haben sie ja auch ein Hauptaugenmerk. Studenten & Lehrkörper bekommen Apple Hardware ja auch vergünstigt :)

Antwort von eduedueduard14,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Weil du bei Apple den Apfel hinten mitbezahlen musst :DD Der Apfel hinten ist 500€ wert !!! (IST NATÜRLICH N´ JOKE ;) )

Kommentar von MIKEMESTOWS,

na der war aber lustig.....

Äääähhh.

Antwort von DerKeke,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Man bezahlt für die Marke. Wenn man einen Apple Computer und einen selber zusammengestellten Pc vergleicht, die die gleichen Eigenschaften / Leistung haben, kommt man mit dem "0815" Pc viel billiger davon, bei gleicher Leistung.

Mfg Keke

Antwort von JTeitge95,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Markenname :D so ca. 12-15%

Antwort von eko113,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

tjaa ist ja auch ein apfel drauf :)

Antwort von Maxwerner,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Bei apple zahlt man schon ungefähr 1/6 für den markennamen

Kommentar von user2450,

1/4 würde ich eher sagen

Antwort von Maroma83,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

markenname und design wobei das erstere mehr zutrifft

Antwort von AppleGengster,

Der Aufbau eines Apple Pc`s ist auch viel besser das betriebssystem ist besser und es ist halt auch apple

Antwort von MIKEMESTOWS,

Weil Apple für Vollidioten gebaut wird, und Vollidioten einfach jeden Preis bezahlen.... Die Hardware ist auch nie auf dem aktuellen Stand. Es gibt noch nicht mal BlueRay Laufwerke (Stand: 4/2012) Total armseelig.

Aber wie gesagt....Vollidioten.....

Kommentar von Ranking80,

Mach hier nicht einen auf Obergenie. Selber nicht wissen das es Blu-Ray und nicht Blue -Ray heist aber blöd reden. Willst du also sagen fast alle Filmemacher, Grafikdesinger, usw. sind Vollidioten ? Apple wird aus einem Grund verwendet: die leistung wirst du bei einem Windows System nicht finden. Ich hab selbst einen Mac zuhause und der ist 3 Jahre alt aber immer noch schneller als mein 2 Jahre alter Gaming PC. Du hast einfach zu wenig Geld für Apple genau deshalb ziehst du die Marke in den Schmutz weil du es einfach nicht ertragen kannst wenn andere sich etwas besseres leisten können als du. Bei Porsche wird auch für den Namen bezahlt, klar es wird überall für den Namen bezahlt und nicht nur bei Apple.

Kommentar von MIKEMESTOWS,

Filmemacher?? Bei der Produktion von "Hochzeitsfilmen" vielleicht.... Du bist ja echt ein ganz schlauer. Dein oller Appel ist also schneller? Träum weiter. Ist übrigens die gleiche Hardware wie bei PCs. Nur eben veraltet (ohne SSD und Blu-Ray). Ich hab ganz sicher nicht zuwenig Geld. Vor meinem Haus steht ein Porsche.... Da bekommt man wenigstens etwas für sein Geld. Bei Apple tritt man ja eher in eine Sekte ein. man darf nur Software herunterladen, die "der Herrgott" abgesegnet hat. Ich nenne das Zensur. Mal ganz davon Abgesehen, dass natürlich bei jedem Verkauf mitverdient wird. Und die dummen Kunden machen fleißig mit. Aber was antworte ich überhaupt. Dein Name sagt ja alles....Plätzchen80.....

Antwort von Nick1234567890,

Glaub mir apple hat bessere Programme und der mac ist einfach viel schneller bei anderen dauert es stunden bist der überhaupt mal bei google ankommt das bei mir auch ist das ist scheiße eine frage mit welchen pc haben die denn den mac verglichen ??

Kommentar von MIKEMESTOWS,

was für ein Schwachsinn....

Antwort von wundertute,

500 euronen für das obst

Antwort von Boelller,

apple is ja auch viel besser....

zumindest das, was von apple ist: gehäuse, betriebssystem ... der support....

Kommentar von MIKEMESTOWS,

ja genau...der tolle Support. Apple verramscht seit Jahren Schrott, wie z.B. Piepende Netzteile, flimmernde Bildschirme und weigert sich stets diese Mängel nachzubessern, bzw. den Schrott auszutauschen.

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community