Frage von whabifan, 89

Warum sind alle so unzufrieden mit der Politik und der EU?

hey

Ich bin ziemlich verwundert. Überall regen sich alle über die Politik auf, die Franzosen sind unzufrieden und wählen den FN, in Deutschland wird Merkel nur noch attakiert. Es wird immer nur von EU-Austritt gesprochen, in irgendwie fast allen Ländern. Ich versteh's echt nicht. Sicher ist die Politik weit entfernt davon korrekt zu sein, aber wieso sind alle so unzufrieden?

Ich lese immer nur alles ist mies, alles ist schlecht, aber nie einen konkreten Lösungsvorschlag, der von der Komplexität über ein simples "Ausländer raus" hinausgeht.

Expertenantwort
von ArnoldBentheim, Community-Experte für Politik, 26

Warum sind alle so unzufrieden mit der Politik und der EU?

"Alle"  -  das ist (noch) stark übertrieben. In erster Linie sind es dumme, wenig gebildete, politisch nicht urteilsfähige Menschen, denen die EU mindestens gleichgültig ist. Ob sie wirklich dauerhaft die Geschicke ihrer Länder bestimmen können, sei dahingestellt. Man weiß nie, wie sich Menschen entwickeln und von welchen Emotionen sie sich in ein paar Jahren vielleicht verleiten lassen.

Ihre Unfähigkeit zur politischen Urteilsfähigkeit zeigen diese Menschen u. a damit, dass sie immer nur die Nachteile der EU sehen wollen. Ein so umfangreicher und langwieriger Einigungsprozess kann nicht ohne Brüche bzw. Rückschläge vonstatten gehen. Deshalb die Auflösung oder wenigstens Schwächung der EU zu befürworten und zu betreiben, ist absolute Dummheit. Im Vergleich zu den Jahrzehnten zuvor hat die EU in den letzten zweieinhalb Jahrzehnten deutliche Fortschritte zu einer engeren Gemeinschaft auf den wichtigsten politischen Gebieten gemacht. Alle Mitgliedsländer profitieren von dieser starken Gemeinschaft, die sich entwickelt hat. Auch die heute wenig solidarischen Länder werden in einigen Jahren gelernt haben, was sie verlieren, wenn man wiederum ihnen die (finanzielle) Solidarität entzieht, mit der Folge, dass sie sich besinnen werden.

Kurz: Besonnenheit ist das Gebot der Stunde, Aufklärung, die auch Fehlentwicklungen in der EU herausarbeitet, aber keinesfalls ein übertriebener, erst recht kein panikartiger Pessimismus!

MfG

Arnold

Antwort
von MrHilfestellung, 35

Das Wahlergebnis in Frankreich war sehr stark von den Terroranschlägen geprägt und ich denke nicht, dass die nächste Wahl so ausgeht,

In Deutschland sind die Leute die ständig Merkel raus rufen immer noch in der Minderheit, die AfD liegt in Umfragen bei 9-10%.

Antwort
von HenrikHD, 27

Also zu Merkel:
-sie hat einfach viel zu lange gezögert in der Flüchtlingspolitik
-Sie rafft nicht, das die Flüchtlinge ein Ernstes Thema ist
-Sie des öfteren Leere versprechen gegeben hat.
-sie lobt TTIP. Gentechnik und pfusch bei Medikamenten wird nei uns komplett legal, aber ist egal, weil die USA ein Wirtschaftswachstum von 0,5% haben könnten...

Ausserdem gibt es immerwieder bestechungen in der Regierung^^

Zur EU:
-Die EU hat teilweise einfach nur sinnfreie Vorschriften

(England will jetzt ja austreten da denen die Vorschriften zu dumm werde )

Antwort
von KickGenerator66, 42

Den meisten Menschen geht es schon zu lange zu gut, und sie verstehen nicht, wie wichtig es ist, dass man Gemeinschaften wie die EU erhält. Und manche Politiker denken nicht weit genug, sondern immer nur bis zur nächsten Ecke. Bestes Beispiel: Polen will aus der EU austreten, um keine Flüchtlinge aufnehmen zu müssen + alle anderen Pflichten, die mit der EU verbunden sind. Was aber passiert, wenn die EU aufhört Jahr für Jahr Millionen von Euro als Unterstützung an Polen zu zahlen, daran denkt die Regierung nicht. Viele Menschen in den Regierungen (weltweit) sind leider sehr engstirnig und Deutschland ist da keine Ausnahmne...

Antwort
von zersteut, 32

Die meisten sind immer nur am zum merken. Aber wie man es besser macht wissen nur die wenigsten!
Die wo nach EU Austritt rufen haben, die Vorteile vergessen! Offene Grenzen, gleiche Währung, die größte Wirtschaftmacht auf der Welt.....

Kommentar von whabifan ,

Ja genau, ich verstehe vor allem den EU Austritt nicht. Die Zollvorteile kommen noch hinzu, die politische Einigkeit, die zumindest angestrebt. Die politische gegenseitige Unterstützung usw. Das sind unglaubliche Vorteile, versteh gar nicht wieso alle immer nur raus wollen, aber nungut. 

Antwort
von DoofeFarbe, 45

Das stimmt nicht. Natürlich liest und hörst du nur von Schreihälsen, die herumpöbeln, denn diejenigen die zufrieden sind, brüllen nicht den ganzen Tag herum.

Schau dir die Umfragewerte an, die Regierung ist demokratisch gewählt und hat breite Unterstützung, sonst gäbe es sie nicht.

Antwort
von RainerJung, 40

Weil bei uns erst mal für sicherheit gesorgt werden sollte...

Kommentar von whabifan ,

Es ist doch sicher. Inwiefern ist es in Deutschland denn nicht sicher?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten