Frage von meinstadtleben, 79

Warum sind Akkus nicht sofort aufgeladen?

Wenn ich einen Akku auflade, dauert es in der Regel mehrere Stunden. Wieso ist das so?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von hypergerd, 23

Weil ein https://de.wikipedia.org/wiki/Akkumulator

auf chemischen Prozessen basiert und nicht wie ein 

https://de.wikipedia.org/wiki/Kondensator_(Elektrotechnik)

auf physikalischen... ( Toyota hat bereits Hybrid-Rennwagen mit K. siehe 

https://de.wikipedia.org/wiki/Toyota_TS030_Hybrid  )

Das ist wie mit Kuchen backen: man könnte zwar mehr Leistung reinpumpen (bedeutet die Energie in kürzerer Zeit in das Objekt hineinbringen)

ABER das geht zu Lasten der Lebensdauer:

- Kuchen wird außen schwarz und innen bleibt er matschig

- Akku kocht über / wird sehr heiß und Teile werden zerstört

Es gibt keine idealen Bauelemente mit 0 Ohm Innenwiderstand, d.h. 

nach dem Ohmschen-Gesetz wird beim Hineinfließen des Stromes am Widerstand Leistung in Wärme umgesetzt (verbraten).

Die genauen Einzelheiten kannst Du in den LINKs nachlesen.

Antwort
von kloogshizer, 17

Eigentlich sollte es technisch kein großes Problem sein, Akkus schneller zu laden. Um die chemische Hürde zu überwinden, müsste man den Akku nur in viele kleine Zellen unterteilen, die alle parallel geladen werden. 

Warum das nicht gemacht wird weiß ich auch nicht, ist vielleicht zu aufwändig.

Antwort
von DerHandwerker78, 42

Da hat Fragenwacht nicht ganz unrecht ;-)

Ich würde mir einfach einen zweiten Akku kaufen. Dann kannst Du immer einen laden und den anderen nutzen

Antwort
von HanzeeDent, 32

Die Ladungsträger (Elektronen) brauchen auch eine bestimmte Zeit, bis sie den Leiter überwunden haben. Deren Geschwindigkeit ist proportional zur Stromstärke. Da es aber Richtlinien gibt, die die zulässige Stromstärke begrenzen, ist auch die Ladezeit sehr groß. Das wäre so der Hauptgrund, denke ich.

Kommentar von unhalt ,

Ein 1600mAh Akku könnte bei einer 16A Sicherung in wenigen Minuten geladen werden. Also kann das nicht der Grund sein, da dies oft mehrere Stunden dauert.
Vielmehr liegt es am chemischen Prozess im Akku, welcher nicht unbegrenzt schnell ablaufen kann.
lg

Antwort
von Fragenwacht, 59

Weil der Akku kaputt gehen würde, wenn man ihm auf einen Schlag so viel Strom reinpumpt.

Antwort
von Apple991, 38

Hat jemand schon einmal von dem Storedot Akku gehört? Damit soll man ja den Akku in wenigen Minuten aufladen können. 

Kommentar von frageinnot ,

ist aber schwachsinn.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten