Warum sind die V Formationen bei Wildgänsen unterschiedlich lang rechte Seite und linke Seite?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hej zewuchto,

der ärodynamische Vorteil für einen Vogel in einem der beiden Schenkel einer V-Formation ist an jeder Position gleich und unabhängig von der Länge eines Schenkels (= Form der V-Formation), da jeder Vogel in einem der Schenkel im Auftrieb der Wirbelschleppe (Randwirbel) des vorausfliegenden Vogels fliegt. Nur der Vogel an der Spitze ist einem höheren Luftwiderstand ausgesetzt, weswegen die Vögel sich an dieser Position ständig abwechseln.

https://de.wikipedia.org/wiki/V-Formation

Da alle Postionen entlang der V-Schenkel aerodynamisch gleich sind, unterliegt die Bildung einer V-Formation grundsätzlich keiner Gesetzmäßigkeit bzw. keinem starren Verhaltensmuster.

Bei einer geraden Anzahl von Vögeln ergibt sich allerdings unweigerlich eine V-Formation mit ungleichen Schenkellängen.

Liebe Grüße

Achim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung