Frage von Philine13, 50

Warum sieht Schnee "so" aus?

Wenn man sich raustellt und eine Schneeflocke auf seine Hand fallen lässt oder sonst wohin wo man sie kurz anschauen kann, dann sieht man wie genau sie aussehen. Also total... wie Kristalle eben, aber sie haben Formen; als wären sie extra so zugeschnitten worden. Wie kann das sein?

Antwort
von Mimir99, 29

Weil, wie bei allen Kristallen, der Kristallisationsprozess durch kleinste Teilchen und Umweltbedingungen beeinflusst werden kann, die dann zu solchen Formen führen. Da die Glocken langsam in der Luft entstehen können sie diese Formen annehmen, da sie nicht eingeschränkt werden.

Antwort
von gina86, 18
Diese schönen filigranen Kunstwerke bilden sich direkt in den Wolken ;-)

Wenn die Temperatur unter null Grad sinkt, bilden sich durch den Wasserdampf Eiskristalle. Die Struktur der Kristalle weisen immer ein sechseckiges Muster auf (das kann man unter dem Mikroskop gut erkennen). Dieses Muster bildet sich durch die Ansammlung der Wasserteilchen, denn in den Wolken finden diese Sammelplätze in Form von vielen kleinen Staubkörnern, an diese docken sie an,
gefrieren und bilden nach und nach kleine Eisklumpen - der Schneekristall wächst. Während die Schneeflocke auf die Erde fällt, entwickelt sich der Kristall - je nach Temperatur und Feuchte- unterschiedlich weiter.


Kommentar von AntworterBasic ,

..Und warum die Sterne ausgerechnet sechseckig sind, liegt an der Clusterstruktur des Wassers.

Siehe: http://www.crystalwater.net/index.php/wasser-forschung/cluster/cluster-strukture...

Ich will noch kurz anmerken, dass dies eben auch eine öffentlich nicht anerkannte, aber auf Tatsachen beruhende Begebenheit ist: Egal wie, können wir selbst, die Technik (nicht Techniken), und viele andere Faktoren erheblichen Einfluss auf unser eigenes Wohlbefinden, unsere Gesundheit, unsere Vitalität und unsere Laune haben. Bedenke hier, dass der Mensch zu über siebzig prozent aus Wasser besteht! ..Ich denke mal das reicht, um meine recht gewagten Feststellungen zu begründen.

Was in dem Text auf verlinkter Website nicht vorkommt, ist, dass man herausgefunden hat, dass eben diese Cluster auch z.B. dafür verantwortlich sind, dass wir uns schlecht fühlen, wenn uns Jemand beleidigt, weil eben auch das Wasser in uns dann eine negative information in der Cluster-Struktur hat...

..hat Masauro Emoto erforscht.

Antwort
von homefronter, 28

Weil sie in der luft break dancen

Kommentar von Philine13 ,

Ahhh, stimmt. Hab ich voll vergessen, vielen Dank.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten