Warum Shishabar ab 18?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das liegt am Tabak in der Shisha, der Konsum von Tabakwaren ist minderjährigen nunmal gesetzlich untersagt. Das man auf Privatgrundstücken mit Zustimmung des Grundstückseigentümers auch unter 18 Jahren rauchen darf stimmt zwar, aber da eine Shishabar öffentlich zugänglich ist, wäre es eine Art "rechtliche Grauzone" und die meisten wollen halt besser kein Risiko eingehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denn die Shisha Bar ist ja nicht in der Öffentlichkeit

Wenn sie öffentlich zugänglich ist, dann schon - es sei denn, es findet gerade eine private Veranstaltung mit geladenen Gästen statt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die shisha bars dürfen auch selbst aussuchen wen sie rein lassen. Außerdem ist der Tabak ab 18.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Shisha Steine sind ab 16 und der Tabak ab 18.
Bevor sie jetzt alle 16jährige reinlassen und dann zum diskutieren anfangen weil sie keinen Tabak rauchen dürfen, haben die meisten erst Einlass ab 18 Jahren.

Und das Gesetzt das man auf Privatgrund machen darf was man will ist so eine Sache. Sonst könnte ja auch jede Bar Alkohol an Kinder ausschenken.

Ich habe keinen 100% richtigen Infos hier liegen aber so könnte ich es mir gut vorstellen ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Deutschland ist Tabak seit ca 9 Jahren ab 18. In welchem Land lebst Du? (In Österreich gibts mW noch Länder, wo das Rauchen ab 16 ist)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung