Frage von BuecherMarieke, 38

Warum setzt man sich für ein neues Jahr neue Vorsätze?

Also es hat sich ja so eingebürgert, aber warum sagen wir nicht in der näcsten Woche oder am nächsten Tag? Ich meine, ein neues Jahr ist jetzt ja nicht viel besonderer als ein neuer Tag.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AngJuli, 20

Hey!
Das hast du eine große Wahrheit gelassen ausgesprochen: Ein neues Jahr ist nichts besonders. Genau. Vor allem, wenn man bedenkt, dass andere Kulturen den Jahreswechsel zu anderen Zeitpunkte feiern. Die Römer haben 153 vor Christus den Jahreswechsel vom 1. März auf den 1. Januar verlegt. Das war völlig willkürlich, hätte auch der 23. August sein können. Also ist der 1. Januar überhaupt nichts besonderes.

Und die Natur beginnt einfach nur einen neuen Tag, der sich nicht vom 31. Dezember oder 2. Januar unterscheidet.

Also liegt es an uns Menschen. Und wir brauchen immer irgendetwas, das Symbolcharakter hat. "Ein ganzes Jahr liegt vor mir. Welche Chancen. Jetzt kann ich so vieles anders machen!" Ist richtig und ist Schwachsinn. Natürlich kann man vieles anders machen, aber das kann man zu jeder Zeit, wie du richtig feststellst. Nur hilft so ein Datum wie der Jahreswechseln, sich selbst vorzumachen, dass man wirklich eine neue Chance bekommt.

Psychologen raten schon lange davon ab, an dieses Datum so viele Hoffnungen zu knüpfen, denn die meisten Menschen überfordern sich total damit. Anstatt am 12. Dezember zu sagen: "Ab dem nächsten Jahr rauche ich nicht mehr.", sollte es heißen: "Ab morgen rauche ich eine Zigarette weniger am Tag." Das ist realistisch, das ist zu schaffen, und wenn man damit erfolgreich war, lässt man nach zwei Monaten vielleicht die nächste Zigarette weg.
Aber diese riesengroßen Erwartungen an das neue Jahr werden meist nicht eingehalten, weshalb die Menschen am nächsten Silvester stöhnen: "Schon wieder ein Jahr rum. Und ich wollte doch so viel anders machen."

Bescheuert, oder?

Antwort
von Nico0363, 17

Meistens sagt man Dies nur, weil man sich etwas vornimmt, was man sowieso nicht schafft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community