Warum seinen Tod nicht selbst entscheiden?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Tut mir wirklich sehr leid, was dir alles passiert ist.
Die Person am Sorgen-Telefon, darfst du das nicht übel nehmen. Dabei handelt es sich ja nicht um eine erfahrene Fachperson. Du hast ziemlich viele Therapien hinter dir, keine scheint gefruchtet zu haben. Verständlich, dass du da keine Hoffnung mehr siehst. Du willst ja keine Standard-Antwort...Ich kenne dich zwar nicht, aber trotzdem fände ich deinen Tod schlimm. Ich bin bloß eine Fremde aus dem Internet, was sollen meine Aufmunterungen denn dann bringen? Ich kann nur sagen, dass du mit der Sache nicht alleine bist. Und du noch eine Chance hast. So platt das klingt, ich meine es völlig ernst. Solange jemand atmet hat er immer eine Chance.
Die Menschen, die dir Liebe und Geborgenheit schenken sollten haben dich verraten und benutzt. Das bedeutet nicht, dass es auf diesem Planeten nur von solchen Menschen wimmelt.
Das mit dem Ertragen klingt schwer, das weiß ich nur allzu gut. Aber für den Moment ist das wohl das eimzigst richtige.

Darf ich fragen, was du jetzt von uns erwartest?

Zu der Sache, dass man hier keine Suizidmethoden bekommt: Ist das nicht irgendwie verständlich? Das heißt ja nicht, dass man nicht sterben darf, es heißt nur, dass die meisten Leute hier auf gf so was wie moralisches Denken besitzen. Ist ja nicht verkehrt.

"Wer sich wirklich umbringen will findet Mittel und Wege". Das meine ich ernst. Hier eine Frage nach Suizidmethoden zu stellen ist für mich nichts weiter als ein Hilferuf. Ich weiß nämlich aus eigener Erfahrung, dass man für so was kein gf braucht.

Ich will damit auf keinen Fall deinen Suizid supporten. Wollte dir nur das klar machen, dass für alles verständlich zu sein scheint.

Ich wünsche dir alles Gute, viel Glück und Kraft🍀

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kannste dir vorstellen mit deiner Vergangenheit abzuschließen, sozusagen einen Schlußstrich zu ziehen ?
Fange wo anders ein neues Leben an, dort wo dich nichts an deine Vergangenheit erinnert. Dazu ist nicht nur Ortswechsel erforderlich sondern kompletter Tausch aller Möbel und Kleidung usw.
Dort gehste einen neuen geregelten Lebensweg nach. Nachdem einige Zeit vergangen ist blickste auf diesen neuen Abschnitt in deinem Leben zurück, wertest die positiven und negativen Ereignisse und baust auf die positiven auf um endlich aus den negativen Gedankensturm raus zu kommen.
Bevor du Suizid begehst wäre das eine große Möglichkeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lacrimis92
23.10.2016, 09:27

das ist leider nicht möglich... durch die posttraumatische belastungsstörung trifte ich immerwieder inverdrängter erinnerungen ab und mein leben besteht nur noch aus angst und panik allein der ganz zum briefkastenkann äußerst kreislaufbelastende panikatacken auslößen manchmal reicht es wennich hunger bekomme das ich deshalb panik bekomme weil eine aktion erwartet wird vonmir anmich ich MUSS kochen allein sowas kleines kann ein auslößer sein für eine heftige panikatacke diemich lämt undmeinen puls auf über 180 jagt wegen diesen starkenpulsschwankungen habe ich herzprobleme bekommen herzrythmusstörungensowie eine herzkreislaufschwäche eine epilespie beui bewusstsein innerhalb eines anfalls kommt auch dazu... 

0

Allein der Gang zum Briefkasten kann starke Kreislaufschwächen und heftige Panik* *reaktionen auslößen.
Physische Diag* *nosen:
Eine seltene Form der Epilepsie mit Schlaganfallsymptomen oder Krämpfe bei denen ich bei Bewusstsein bleibe, Herzkreislaufschwäche sowie Herzrythmusstörungen.
Ich lebe alleine und habe keinerlei soziale Kontakte. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lacrimis92
23.10.2016, 09:33

Mittlerweile habe ich eine eigene Wohnung mit ner Couch ein Pc und ein tisch eine Waschmaschiene und ein Kühlschrank sprich sehr überschaubar meh kann ich mir nicht leisten da ich Arbeitsunfähig bin und entsprechend keinen Job habe aber Hohe Fixkosten weil ich die paar Sachen in meiner Wohnung sowie die Mietkaution nochimmer abzahlen muss und weitere Schuldenregulierungen habe letztendlich stehen mir 200€ im Monat zu verfügung für Körperpflege Essen trinken und zu allem übel leider auch den Tabak. (ich will jz nicht höhren lass den Tabak weg dann hast du 20€ mehr im monat denn mehr gebe ich dafür im Monat nicht aus und ich denke das es hier eine andere Problematik gibt als das...)

0
Kommentar von FelinasDemons
23.10.2016, 10:26

Du wirst hier keine Suizidmethoden bekommen, Lacrimis92. Hat dir denn keine der Antworten wenigstens einen winzigen Denkanstoß gegeben? Es tut mir sehr Leid für dich, aber die Leute auf gf werden deinen Suizid auf keinen Fall supporten.

0

Deine Vorgeschichte ist alles andere als schön und ich glaube jemand der soetwas nicht erlebt hat, hat nicht den Hauch einer Chance sich annähernd vorzustellen, wie du dich fühlst / gefühlt hast. Und das die Menschen am Sorgentelefon nicht unbedingt immer so reagieren, wie man es vlt. erwarten könnte, das nehme ich dir ab, sind halt auch nur Menschen und manche sind qualifiziert für den Job, andere wiederum nicht so sehr. 

Aber, sieh es bitte auch mal so: Du bist nicht alleine mit den Problemen, die du beschreibst. Ich denke jeder Mensch hat so sein Päckchen mit sich herum zu tragen, manche haben die XS Version mitbekommen, andere das XXL Monsterpaket. 

Wenn du meinst, du müsstest dir deswegen das Leben nehmen, dann ist das deine Entscheidung. Nur die Frage ist eben: Bist du auf Grund deiner durch die Vorgeschichte und laufenden Probleme geprägten Psyche überhaupt in der Lage die Tragweite dieser Entscheidung einzuschätzen?

Für jedes Problem, dass du beschreibst, gibt es Anlaufstellen und Menschen, die dir helfen möchten das Problem zu lösen. Seien es Schulden, psychische oder physische Probleme. Nur es obliegt ja dir, in wiefern du diese Hilfe annehmen möchtest und wie sehr du dich darum kümmerst....und das hängt eben auch davon ab, wie hoch du den Wert deines Lebens einschätzt. 

Sehen wirs doch einmal ganz nüchtern: Das was in der Vergangenheit geschehen ist, wirst du nie mehr ganz los, aber es besteht die Möglichkeit damit zu Leben und ein lebenswertes Leben zu führen. Und wenn du diesen Punkt erreichst, wirst du auch sehen, dass du mit deiner Einschätzung dir das Leben zu nehmen in der Vergangenheit nicht richtig lagst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WastedYout
23.10.2016, 12:45

Hoffnungslose Optimisten

0

Also ,beende doch erstmal deinen Satz. Und könntest du deine Frage erläutern? Jeder kann doch seinen Tod für sich selbst entscheiden. In deinen Fall hast du es durch Selbstmord versucht und bist offensichtlich gescheitert. (Das sollte keine Beleidigung darstellen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lacrimis92
23.10.2016, 09:20

jaa ich versuche es x.x da kommt nochmal ein genauso langer teil nach :/ aber sie seite meckert wegen beleidigungen und verbotene wörter ich habe schon alles zensiert aber erkennbar geschrieben was nur im ansatz mit tot oder schmerzen zu tun hat... :/ 

0
Kommentar von Lacrimis92
23.10.2016, 09:38

geschafft auch wenn einiges raus genommen und in etappen abgeschickt um die wörter besser zu finden 

1

Du bist doch sicher schon draufgekommen, dass Du selbst die einzige bist, die Dir helfen kann? Fang an damit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum versuchst du hier entgegen der Richtlinien dieser Plattform eine Antwort zu erzwingen, wo es unzählige Foren gibt die sich auf dieses Thema spezalisiert haben? Vieleicht lässt du dich nicht von deinem Vorhaben abhalten, aber hab den Anstand und respektiere die Grundsätze anderer.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lacrimis92
23.10.2016, 09:40

wörter wie diagnosen zu verbieten ist schwachsinn ö.ö 

0

Du hast deinen Account-Namen bewusst gewählt, nicht wahr?

Wieso ausgerechnet der? Und wieso ein lateinischer?

GLG Tiger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lacrimis92
23.10.2016, 09:21

ja das ist mein online name schon seit jahren und bewusst das lateinische wort tränen weil es mich einfach am besten trifft :/ 

0
Kommentar von Lacrimis92
23.10.2016, 09:57

ah wegen frage latein... ich finde die sprache sehr schön vom klang :) man sollte es halt nicht gerade wie ein professior in wissenschaftlichen laboren aussprechen :D 

denke die band E nomine ist ein schönes beispiel :) gibt aber noch mehr mit lieblichen lateinischen gesang 

0

fortsetzung dauert noch nen moment die seite meckert wegen angeblich verbotene wörter -.- 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?