Frage von summerrgirly97, 70

Warum sehen wir mit einem geschlossenen Auge gleich, obwohl ein Blickfeld wegfällt?

Eine Aufgabe in Biologie 

Antwort
von N3kr0One, 30

Seit wann siehst du denn mit einem Auge genauso viel wie mit 2 Augen?
1. wenn du genau darauf achtest siehst du, dass dir am Rand etwas fehlt, was das andere Auge hätte sehen können.
2. kannst du nicht mehr 3D sehen. 
Mach mal dein eines Auge zu und bewege dich ganz normal durch die Wohnung...Treppen, Türgriffe, Gegenstände aufnehmen.
Das eine oder andere Mal wirst du dich verschätzen, da du kein räumliches Sehen mehr hast.

Antwort
von LeroyJenkins87, 30

Wie schon einige gesagt haben, wird das Blickfeld kleiner. Was aber noch dazu kommt ist, dass man mit einem Auge nicht mehr 3D sehen kann. Das Hirn versucht dies zu kompensieren, was aber schlussendlich nicht ganz gelingen kann.

Antwort
von Welfenfee, 34

Ich finde es erstaunlich, dass sich das Gesehene der Augenpaare zu einem Gesamtbild vereint und Du kannst mit einem Auge nicht mit einem Mal das Feld überblicken, wie Du mit dem Einsatz von beiden gemeinsam leisten kannst. Doch dass es sich zu einem Bild zusammenfügt ist schon sehr erstaunlich.

 

Antwort
von safecall, 48

tun wir nicht der winkel veröndert sich lmao

Antwort
von xIRaiinz, 34

Sehen wir doch überhaupt nicht, man merkt eine minimale Einschränkung des Blickfelds. 

Kommentar von Manja1707 ,

Ich finde die Einschränkung ist gar nicht mal so minimal....

Kommentar von xIRaiinz ,

Ja, stimmt schon, es ist eigentlich eine deutliche Einschränkung :)

Antwort
von MaKuHo, 35

Du hast aber nicht so einen großen Weitwinkel mit nur einem Augen. Dein Auge ist eingeschränkt. Bis zu einem gewissen Grad sehen wir gleich, abe rnicht ganz

Kommentar von summerrgirly97 ,

Denkst es eine Biologie Aufgabe also hilft mir das leider nicht weiter 

Antwort
von ThomasJNewton, 4

Wer ist "wir".

Dass du für mich sprichst, verbitte ich mir.

Antwort
von Sleepy4ever, 17

Hm also bei mir wird es anders. Rechtes auge zu: mehr blickfeld nach links weniger nach rechts. Linkes auge zu: mehr blickfeld nach rechts und weniger nach links

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten