Frage von sasajjjjjjjjj, 82

Warum sehen viele Menschen Eis nicht als Genussmittel?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Margita1881, 49

ich kenne niemand, der davon süchtig wurde, vielleicht das der Grund

Kommentar von sasajjjjjjjjj ,

Hehe dann kennst du mich nicht 😉 Ich bin ein Schokoladeneis Junkie😏😂😂

Kommentar von Margita1881 ,

Ich hab Eis auch zum fressen gern, aber als süchtig würde ich mich deshalb nicht bezeichnen:)

Kommentar von sasajjjjjjjjj ,

Es ist wie mit Nutella ^^ (:

Kommentar von Margita1881 ,

Herzlichen Dank für Deinen Stern, LG Margita

Antwort
von Wonnepoppen, 63

Keine Ahnun g, ich schon!

Ich genieße es jedenfalls!

Kommentar von sasajjjjjjjjj ,

Ich auch. (:

Antwort
von Brunnenwasser, 22

Für wieviele Menschen sprichst Du und als was sehen sie es dann ? Dann kann ich Dir vielleicht einen Reim daraus machen. Die bloße Feststellung ist ohne "Fundament" leider keine gute These.

Antwort
von Vivibirne, 14

Viele sagen es sind überschüssige kalorien & zucker & fett

Kommentar von sasajjjjjjjjj ,

Die, die das sagen wissen nicht was gut ist 😂😂 oder sind die ganze Zeit über auf Diät😏😊

Antwort
von MonikaDodo, 41

Es ist eine Süßspeise.... meine Kuchen usw.
Und ja, es ist ein Genussmittel!

Antwort
von balvenie, 31

Auch ich kenne keinen einzigen Menschen, der Eis nicht als Genussmittel sieht.

Kommentar von sasajjjjjjjjj ,

wirklich nicht? Das ist mein Standard Argument gegenüber meinen Freunden, um im Winter Eis zu essen :D

Antwort
von alphonso, 28

Weil sie es Verkehrshindernis sehen.

Kommentar von sasajjjjjjjjj ,

Was? o.O

Kommentar von alphonso ,

Glatteis

Kommentar von sasajjjjjjjjj ,

aha... Jetzt hats klick gemacht :D

Antwort
von SandraMayer41, 33

Ich kenne niemanden, der das denkt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community