Frage von ardonita261, 21

Warum sehen Gründblinde und Rotblinde dasselbe (Dichromasie)?

Dichromasie ist ja eine Farbrankheit wenn nur zwei Zapfen funktionieren. Davon gibt es ja verschiedene Formen Gründblindheit Rotblindheit usw.... Ich hab einer Website http://blog.brightone.de/testing/2015/07/warum-rot-gruen-blinde-nicht-nur-proble... dass Rotblinde & Grünblinde dasselbe sehen. Aber warum? Warum sehen sie vorallem gelb? Um gelb sehen zu können muss doch die rote & die grüne zapfe gereizt werden und wie geht das wenn eine von den beiden Zapfen eben fehlt?

Antwort
von Shiftclick, 13

Rot-Grün-Blindheit entsteht entweder durch Protanopie (Rotblindheit) oder durch Deuteranopie (Grünblindheit). In beiden Fällen können Rot und Grün nicht voneinander unterschieden werden und der Rot-Grün-Kanal funktioniert nicht. "Deuterane" haben mit Ausnahme der Dunkelrot-mit-Schwarz-Verwechslung die gleichen Probleme wie "Protane". (http://www.biokurs.de/skripten/12/bs12-39.htm, https://de.wikipedia.org/wiki/Rot-Gr%C3%BCn-Sehschw%C3%A4che)

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten