Frage von siciliano96, 78

Warum sehe ich schwarz?

heyho,

ich weiß nicht, ob es einer kennt, doch seit einiger Zeit ist es bei mir so, dass wenn ich sitze und dann aufstehe mir manchmal kurz schwindelig wird und jenachdem leicht schwarz sehe - wobei ich das nicht ganz beurteilen kann, aufjedenfall wird mir dann schwindelig ..

kennt es wer? kann jemand was dazu sagen?

gruß

Antwort
von Lucielouuu, 52

Ich glaube das kennt jeder, passiert mir selbst zumindest auch ganz oft. Ich stehe meist zu schnell auf, gerade wenn ich lange irgendwo gesessen habe und hab dann das Gefühl, dass mein Körper sich noch nicht drauf eingestellt hat plötzlich zu stehen und sich meine Sinne ubd Wahrnehmungen erst neu ordnen müssen.

Kommentar von siciliano96 ,

hatte schon angst es sei was schlimmeres bzw könnte was schlimmeres sein .. bin nun beruhigt

Antwort
von Schwoaze, 24

Dein Kreislauf schwächelt. Genug gegessen und getrunken? Möglich! Aber hast Du Dich auch genug bewegt?

Je nach Veranlagung ist wechselhaftes, schwüles Wetter auch mit schuld daran.

Antwort
von Wonnepoppen, 40

Das kennen viele, versuch langsam auf zu stehen!

Ist der Kreislauf wahrscheinlich, miß mal deinen Blutdruck, ob er zu niedrig ist?

Kommentar von siciliano96 ,

danke werd ich machen

Antwort
von Suesse1984, 14

Ist bei mir oft wenn ich im Fitnessstudio bin und zB den Tag über wenig getrunken habe... Trinkst du genug?

Antwort
von L0ckey, 40

Ist bei mir auch das kommt vom zu schnellen aufstehen wegen dem Wachstum ;)

Kommentar von siciliano96 ,

ob ich mit 20 noch wachse xd

Antwort
von tamara90rrr, 34

Ja ist zwar komisch, aber eigentlich ganz normal

Kommentar von Wonnepoppen ,

Nein, das ist es nicht!

Kommentar von tamara90rrr ,

Klar

Antwort
von geilerDorsch01, 22

Das grenzt an eine Vasovagale Synkope. Das ist relativ normal und weit verbreitet. Wenn es aber stärker wird, solltest du mal zum Arzt gehen. LG :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community