Frage von Mayla1995, 16

Warum sehe ich nicht selbst das ich abgenommen habe, aber meine freunde? obwohl ich 9kg runter habe laut waage?

Ich war oder bin nicht stark übergewichtig, also müsste ich selber es doch auch sehen?

Bin 1.69 und von 71 kg bin ich nun auf 62 kg. Sport mache ich auch. Wieso ist das so das ich nix bemerke. Ok ich merke nur wie mir die hose dauernd rutscht aber ne nummer kleiner hab ich auch noch nicht.

Antwort
von GuenterLeipzig, 16

Dasist ganz normal, egal welches Ziel man verfolgt. Derjenige, der das Ziel verfolgt, kann sich stets nur eindimensional betrachten (Spiegel).

Das meistens auch nur aus der Nähe, wo die Tiefenwahrnehmungen nicht besonders gut rüber kommen.

Anders bei anderen Personen, die sehen Dich bereits von Weitem, haben somit eine bessere Tifenwahrnehmung und auch Referenzen zu anderen Personen.

Zum Beispiel ist es oft so, dass Athleten, die sich im Firnesstudio einen muskulören Body antrainieren wollen, ihre eigenen Fortschritte aus gleichem Grund gar nicht so empfinden.

Für Dich gibt es keinen Grund weiter abzunehmen,

http://fddb.info/db/de/lexikon/bmi/index.html

Günter


Antwort
von ShimizuChan, 11

Weil du dich jeden Tag im Spiegel anschaust und dazu vermutlich ziemlich selbstkritisch bist, dir würde der Unterschied sicher auffallen, wenn du ein richtiges Vorher-Nachher-Foto machen würdest bzw. gemacht hättest.

Antwort
von exxonvaldez, 15

Vielleicht hast du eine Körperschemastörung?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten