Warum schwört Snape, dass er Dumbledore tötet, wenn Malfoy es nicht tut?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Achtung, Spoiler:

Unmittelbar vor den Ereignissen des Films hat Dumbledore in einem Anfall geistiger Umnachtung den Ring angelegt und sich damit einen schweren Fluch zugezogen. Snape wurde hinzugezogen und schaffte es lediglich, den Fluch vorerst in Dumbledores rechtem Arm (dem Schwarz angefaulten Ding) einzuschließen.

Da Dumbledore sehr viel Zeit damit verbrachte, Informationen zu sammeln wusste er natürlich von dem Plan, dass es Dracos Aufgabe sein sollte, ihn zu töten. Damit konnte er sich arrangieren, blieb ihm doch nach Snapes Vermutung durch den Fluch eh nur noch etwa ein Jahr zu leben. Um allerdings Dracos Seele (die ja durch einen Mord entzweigerissen würde) zu schützen, forderte Dumbledore, dass es Snape sein soll, der ihn tötet.

Das hat den angenehmen Nebeneffekt, dass Snape sich damit für alle Welt sichtbar auf Voldemorts Seite stellt - und somit auch nach dessen Machtübernahme weiter in Hogwarts für die Sicherheit der Schüler sorgen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dumbelodor hat zu Snaoe gesagt dass Draco es nie mals schaffen würde und hat zu Snape gesagt er müsse es tun. Dumbeldor wusste wie viel dieser Gefallen abverlangt und da er Snapes Freund war und Snape ihn nicht töten wollte sagte er nochmal bitte weil sonst alles aufgeflogen wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil er das Vertrauen von voldemord gewinnen will obwohl er voldemord töten will weil er seine große Liebe getötet hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leute,lest doch bitte die Bücher !!!! Die Filme können die Kompaktheit der Bücher nicht transportieren.

Wenn alle die,die die Filme sehen auch die Bücher lesen würden,gäbe es hier auf gutefragen 88% weniger Fragen zu Harry Potter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Woelfin1
19.11.2016, 12:27

Danke für´s Danke sagen ;)

0

Draco hätte es getan, aber seine Mutter und seine Tante haben das verhindert, indem sie Snape dazu brachten, für ihn den Eid zu leisten. Dass Snape das Ganze längst mit Dumbles ausgedacht hatte, wussten sie allerdings nicht.

Man konnte es sogar im Film sehen, dass Bella Snape nicht traute und für Bella war der Eid, den er ablegte, dann der Prüfstand, ob er wirklich auf Voldies Seite war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dumbledore ist doch bereits unrettbar verloren und bittet Snape seinem Leiden ein Ende zu setzen. Dabei soll er gleichzeitig Draco davor bewahren zum Mörder zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die antwort findet man im letztem buch/den letzten beiden filmen

spoileralarm, wenn du nicht das ende schon kennst:

snape und dumbledore haben es geplant

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?