Warum schwillt mein Fuß immer an?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde im ersten Schritt auf eine Thrombose tippen. Ein Thrombus kann sich durch Blutfluss verlagern und dann später wieder an der gleichen Stelle aufstauen. Das kann unter Umständen zu starken Durchblutungsstörungen führen und wirklich gefährlich werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von littletamy
05.10.2016, 14:40

Danke für deine Antwort, hört sich ja nicht gut an. Vllt sollte ich noch einmal zu einem anderen Arzt gehen.

1

Läufst,bzw. stehst du viel? Wenn ja könnten es auch Wassereinlagerungen im Fuß sein. Das kannst du testen,indem du (während der Fuß geschwollen ist) mal tastest. Wird die Stelle weiß und hinterlässt kurzzeitig eine Delle,könnte es auf Wassereinlagerungen schließen. Hierbei würde es helfen,wenn du die Füße einfach hochlegen würdest(über "Herzhöhe")

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?