Frage von aannalee, 161

warum schuhe und socken ausziehen beim hausarzt?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Füße & Medizin, 146

Hallo! zur nächsten allgemeinen Untersuchung gehst Du einfach ohne Socken. Die Füße gehören für den Arzt zum normalen Programm. Viele häufige Erkrankungen wie Fuß- und Nagelpilz sind sind so feststellbar - Durchblutung und Nervenreiz können getestet werden.

er sagte noch ich sollte einlagen tragen wegen senkfüße

Auch die Diagnose kann er erst stellen wenn er den nackten Fuß gesehen hat. 

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort
von seppi89, 115

Ich finde normal dass er sich auch die Füße angesehen hat und ich kann es verstehen dass es dir unangenehm war aber solange deine Füße nicht extrem stinkend waren wird es schon okay sein 

Antwort
von pn551, 161

Du mußt schon ein wenig ausführlicher werden bei der Beschreibung. Was war der Grund, warum Du beim Arzt warst? Wenn er Dir nur in den Hals schauen sollte, dann wäre es schon ein wenig komisch. Man kann aber an den Zehnägeln und auch zwischen den Zehen evtl. Merkmale sehen, die auf bestimme Krankheiten hinweisen.

Kommentar von aannalee ,

war eine vorsorge untersuchung, wurden deine füße mal untersucht?

Kommentar von pn551 ,

Ja, ich war vor  ca. 4 Wochen bei einem Allgemeinarzt. Es ging um mein linkes Bein, welches in der Vergangenheit anschwoll, so daß ich eine Thrombose vermutete. Bei der Untersuchung des Beines hat er sich natürlich auch die Füße bzw. die Zwischenräume der Füße angesehen. Da war aber alles top. Auch die Fußnägel können - wie auch die Fingernägel - auf Krankheiten hinweisen.

Um welche Vorsorge handelte es sich denn bei Dir? Handelte es sich um eine bestimmte Vorsorge oder war es nur ein Rundum-Check? Wenn es ein Rundum-Check war, dann war der Arzt sehr gründlich. Ich würde das nicht negativ bewerten.

Mitunter möchte ein Arzt auch die nackten Füße sehen, um eventuelle Fußfehlhaltungen festzustellen, die nämlich auch zu diversen Krankheiten führen können. Und das kann man nunmal nicht in Schuhen und Strümpfen sehen. Plattfüfße, Senkfüße, Knickfüße usw. können verantwortlich für spätere Probleme in Hüften und Wirbelsäule sein. 

Kommentar von aannalee ,

allgemeiner check war das hast du fehlstellungen?

war nur etwas unangenehm weil ich es vorher nicht wusste

Kommentar von pn551 ,

Bei meiner Untersuchung ging es jetzt nicht um Fehlstellungen, da es bei der Untersuchung um eine eventuelleThrombose ging. Und weil auch die Haut am Unterschenkel heiß war und spannte, hat er natürlich auch die Füße angesehen und zwischen die Zehen geguckt. Man hat ja auch schon mal  - gerade zwischen dem kleinen Zeh und dem daneben - so kleine Risse, die dann entstehen, wenn man nach dem Duschen sich nicht zwischen den Zehenräumen ganz abtrocknet. Und wenn da Risse sind, dann könnten sich da eventuell irgendwelche Bakterien einnisten. Da war aber bei mir alles sauber und rein.

Aber zu Deiner Frage, ob ich Fußfehlstellungen habe? Nein, Gott sei Dank nicht. Ich habe leichte Senkfüße, wie viele andere auch.

Du warst ja bei einem Allgemeinarzt? Der schaut sich alles an, er schaut ja auch in Deinen Hals und in die Ohren, auch die Augen sieht er sich an. Und wenn er dann etwas feststellt, gibt er Dir eine Überweisung zum Facharzt. Hätte er jetzt etwas an den Füßen feststellen können, dann würde er Dich zum Orthopäden schicken.

Kommentar von aannalee ,

ich war den ganzen tag unterwegs und war gegen abend beim arzt. da war mir das unangenehm denn jeder hat ja vielleicht mal nach mehreren sttunden in den schuhen etwas fußgeruch.

er sagte noch ich sollte einlagen tragen wegen senkfüße

Kommentar von pn551 ,

Du siehst also, daß er genau gesehen hat, daß Du Senkfüße hast. und das mit den Einlagen ist gar nicht mal so falsch. Aber du hast keine Fehlstellungen, so daß evtl. mal später Deine Hüften und Wirbelsäule zu Schaden kommen.

Kommentar von aannalee ,

besser barfuß als beimfrauenarzt. läufst du viel barfuß?

Antwort
von Gashadokuro, 160

Hab ich noch nie gehört oder machen müssen. Wahrscheinlich hat er einen Fuß - Fetisch.

Antwort
von PferdeZuechter, 117

Hallo,

Beim wiegen ist es nur zusätzliches Gewicht! ;)

Glaube ich! XD

LG

Kommentar von pn551 ,

Schuhe ja, aber Socken wiegen nichts. Und außerdem wäre es für die Hygiene nicht gut. Und wenn Papier auf die Waage gelegt wird, dann kann man auch gleich die Socken anlassen.

Antwort
von Schuwidu, 121

Schweissfuesse und krumme Zehennaegel,muessen untersucht werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten