Frage von PelmeniJumper, 65

Warum schützt man Menschen die Suicide begehen möchten?

Hallo an alle, Wie ihr schon an der frage gelesen habt wollte ich gern wissen warum man einen Fremden Menschen schützen will nicht Suicide zu begehen ? Ich selber werde bald ,wenn nicht alles gut läuft Suicide begehen. Gehöre zu Kategorie : Todessuchender. Bedeutet ,dass wenn ich versage in Sachen wie bessere Zukunft und schutz vor Obdachlos zu sein.

Die Frage ist ,warum hilft man ihnen nicht ? Das sie es machen sollen !

Das würde mich sehr Interessieren ,danke.

Support

Liebe/r PelmeniJumper,

Wir möchten Dir sagen, dass Selbstmord keine Lösung ist, egal in welcher Situation Du Dich befindest. Sprich bitte möglichst auch mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule oder dem Beruf sein. Oder schau mal hier (dort gibt es auch extra eine Kinder- und Jugend-Rufnummer): http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüße

Ben vom gutefrage.net-Support

Antwort
von Goldmarie1988, 27

Ich kann so etwas nicht nachvollziehen..

weisst du eigentlich wie sehr du deiner Mutter damit das Herz brechen würdest? Was es bedeutet, sich jahrelang um ein Kind zu kümmern und dann will es "aus Angst vor der Zukunft" einfach sterben.

Jeder Mensch hat Angst vor der Zukunft.

Und ganz ehrlich - wenn du sowieso sterben willst dann kannst du auch vorher versuchen zu leben. Mach etwas Verrücktes, Spontanurlaub / Extremsport / ein fremdes Mädchen umarmen etc IST DANN JA EH EGAL

Aber Vielleicht ....gefällt es dir ja... Alles Gute für dich

Achja und falls du dich wirklich dazu entschließt dann bitte mache es so, dass du andere da nicht mit reinziehst

Kommentar von PelmeniJumper ,

Leben will ich schon aber mit meinen extremen Schlafproblem bin ich unfähig eine Arbeit zu bekommen. Ich bekomme schon viel Hilfe aber das bringt nichts....So lange ich nicht mein Problem in den Griff bekomme ,was ich nicht schaffe ,dann kann ich rest meines Lebens Nichts erreichen !!

Wenn ich meine Ausbildung verliere werde ich nie wieder gut voran kommen. Kann meinen Eltern nicht in die Augen schauen und habe alle entteuscht !!

Ich will nicht wissen wie es ist auf der Straße zu leben und will nicht mein leben lang an der Hand geführt werden und deswegen habe ich mich dazu entschlossen Suicide zu begehen wenn ich meine Ausbildung verliere. Tiefer fallen will ich nicht....

Entweder es geht immer nach vorne mit paar ruckler oder Suicide begehen.

Kommentar von Goldmarie1988 ,

Aber Arbeit und dein Ruf sind nicht alles. DU bist das wichtigste für deine Eltern und es ist egal ob du scheiterst. Gerade in Deutschland gibt es so viele Möglichkeiten Hilfe zu erhalten (Betreutes Wohnen und andere soziale Einrichtungen)

Bist du garnicht Neugierig darauf ob du es vielleicht doch noch schaffen kannst? Ob du eine Frau findest und wie deine Kinder aussehen werden? Vielleicht könntest du deine Schlafprobleme in den Griff bekommen wenn du daran arbeitest (Heilpraktiker usw)

Für mich klingt das als hättest du schon aufgegeben - aus Bequemlichkeit. Das Leben ist ein Geschenk und du willst es einfach wegwerfen...

(Und Pelmeni sind total lecker und die wirst du auch nie wieder essen können :-))

Kommentar von PelmeniJumper ,

Das stimmt ich werde alles nicht mitbekommen aber bei dem Problem was ich habe kann mir keiner Helfen.Ich bekomme jetzt schon viel Hilfe....ohne dieses schlafproblem würde ich mehr schaffen als nur eine Ausbildung...nur leider bin ich in der jetzigen Gesellschaft Wertlos weil ich unpünktlich bin.

Mit meine Problem kann ich kein Job dieser Erde bekommen und Kinder will ich nicht ,damit sie nicht entteuscht sind das ich nutzlos für die Arbeitswelt bin.

Tut mir leid aber ich muss wohl auf alles was ich möchte verzichten ,weil ich es so oder so nicht bekommen werde.

Kommentar von Goldmarie1988 ,

vielleicht siehst du dich für die deutsche Gesellschaft als wertlos an - klar hier ist Pünktlichkeit sehr wichtig. Aber was ist z.B. mit Spanien oder sogar Südamerika?
Da sind alle viel lockerer drauf vielleicht kannst du auf irgendeinem Hof mithelfen und die Sonne genießen ganz ohne Zwänge


Antwort
von Drehmomentan, 28

Ich weiß es nicht. Meine Meinung zum Thema : Jeder, der das Leben nicht wertschätzt hat es in meinen Augen auch nicht verdient. Sowohl Mörder, als auch Selbstmörder.

Antwort
von Denso95, 47

Weil sie psychisch kaputt sind und mit etwas Hilfe die Sinnlosigkeit ihres Vorhabens erkennen und froh darüber sind es nicht getan zu haben.

Kommentar von PelmeniJumper ,

Du meinst wenn es kein schlimmen Grund hat ,dann sollte man der Person Helfen oder ?

Kommentar von Denso95 ,

Man sollte ihr IMMER helfen.

Antwort
von Wippich, 29

Dann müßte man ja auch bestimmen wer es machen soll.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten