Frage von klasf, 27

Warum schreibt man „bergsteigen, bruchrechnen, Sturm läuten“ und nicht „Berg steigen“, Bruch rechnen, sturmläuten, da Berg, Bruch Nomen sind und Nomen-Verb...?

Hi

Warum schreibt man „bergsteigen, bruchrechnen, Sturm läuten“ und nicht „Berg steigen“, Bruch rechnen, sturmläuten, da Berg, Bruch Nomen sind und Nomen-Verb Verbindungen getrennt geschrieben werden und „Sturm läuten“ doch einen übertragenden Sinn hat?

thx

Antwort
von joan5, 27

Nehmen wir jetzt mal 'Bergsteigen' als Beispiel. ' Bergsteigen' ist ein Nomen, welches aus dem Nomen ' Berg' und dem Verb 'steigen' zusammengesetzt wurde. Wenn man es auseinander schreiben würde, dann ergäbe es doch einen ganz anderen Sinn. Es wäre dann so, dass der Berg steigt. 'Berg steigen' macht zwar grammatikalisch keinen Sinn, aber soungefähr würde es dann rüberkommen. Es ist nämlich DAS BERGSTEIGEN. Ich habe es jetzt zumindenst versucht zu erklären haha lg

Expertenantwort
von LolleFee, Community-Experte für Rechtschreibung & deutsch, 16

http://www.duden.de/sprachwissen/rechtschreibregeln/getrennt-und-zusammenschreib...

Regel 47.4 und 54.

Antwort
von domi158, 20

Weil es ein Nomen ist...das Bergsteigen..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten