Warum schreibt Ex noch liebevolle Nachrichten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du beantwortest dir die Frage eigentlich selbst, Liebe Cookietoledo. Er *ist* ein Narzisst.

Er spielt einfach ein ganz gemeines Spiel, in dem es um nichts anderes als sein Ego geht. "Kann ja nicht schaden sich die gutmütige Ex bei Stange zu halten, falls mal ne Trockenperiode kommt". Klingt hart, aber genau darum geht es einfach.

Denn wenn es um schlichtes Kontakthalten ginge, könnte er dir ja auch ganz normale, neutrale Nachrichten schreiben. Wozu erzählt er dir wie lange er mit seiner Ex zusammen war? Man könnte sich denken, dass dich das verletzt nach 5 Jahren Beziehung solche Informationen zu erhalten.

Wahrscheinlich will er zusätzlich auschecken, wie gut du mit der Trennung klar kamst - und zwar nicht aus Sorge, sondern damit er sich daran weiden kann, dass du noch immer niemand Neuen hast. Eigentlich ziemlich perfide.

Zu deinem eigenen besten würde ich den wieder blocken, Exfreunde wie der sind die Pest (ich sage nicht, dass man mit Exfreunden nicht in seeeehr seltenen Fällen befreundet sein kann - nur ist dies nicht ein solcher Fall)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Sieht aus der Ferne schon einmal ganz anders aus. als wenn man zusammen lebt.

2. benutzt er dich als Notnagel. In dem Moment, in dem er wieder jemand anderes findet, bist du wieder Luft für ihn.

3. Du denkst viel zu sehr an die Vergangenheit,dabei sollst du das schöne auch nicht verdrängen oder vergessen. Dabei aber auch das negative nicht aus den Augen lassen. Umsonst hast du ihn doch nicht verlassen. Vergiss nicht: Das vergangene kann man nicht zurückholen. Es ist vorbei.

Wenn du weiterhin Kontakt mit ihm halten willst ist das sicher deine Sache. Vielleicht denkst du sogar an eine erneute Partnerschaft, doch dann sind die Tränen schon vorprogrammiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung