Frage von StefanDerProfi, 68

warum schreibt die presse das Gott Ali geholt hat stimmen muss das nicht oder?

Antwort
von silberwind58, 60

So wörtlich darfst Du das nicht nehmen. Ali ist von uns gegangen.

Antwort
von AaronMose3, 26

Das sollte nicht wörtlich genommen werden. Das ist eine Wortspielerei bzw. Metapher die bei solch bekannten Personen eben gerne verwendet wird.

Antwort
von nowka20, 3

da hast du recht, denn das paßt zur "lügenpresse", wenn es stimmen sollte!

Antwort
von Andrastor, 15

Da es keinen Gott gibt, der ihn holen könnte, erübrigt sich die Frage. Das ist nichts weiter als schlechte Berichterstattung, die mit übertriebener Theatralik versucht mehr Leser zu gewinnen.

Antwort
von RasThavas, 12

Ali ist tot, doch sicher. Das stimmt. Es gibt halt diverse Umschreibungen, die man aber nicht wörtlich nehmen darf. Wo ist das Problem?

Antwort
von michi57319, 36

Er kann auch einfach nur tot sein, weg, verschwunden und beerdigt, ohne daß es einen Gott gibt, der die Seele abholt.

Das ist eine Metapher. Korrekterweise hätte ihn übrigens Allah abgeholt. Er ist früh konvertiert, der Cassius Clay.


Kommentar von AaronMose3 ,

Korrekterweise hätte ihn übrigens Allah abgeholt. 

Allah ist bloß die arabische Übersetzung für Gott. Somit, whatever.

Kommentar von michi57319 ,

Ist das nicht auch egal? Angeblich ja, aber schau dich in der Welt um. Mir ist es egal, aber es gibt Millionen, die das noch nicht gerafft haben und deshalb morden, brandschatzen, vergewaltigen.

Antwort
von comhb3mpqy, 5

Also ich glaube an Gott, ich bin Christ. Wenn Sie einige Gründe haben wollen, um an Gott zu glauben, dann können Sie mich z. B. fragen oder auf mein Profil gehen, dort findet man Gründe.

Antwort
von ctest, 24

Der liebe Ali hatte einen religiösen Tick .... und da will sich die Presse aufspielen indem sie dann solche verblödeten Phrasen schreibt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten