Frage von Btsch, 37

Warum schreiben fast alle Jugendlichen bzw. Menschen mehr Nachrichten (Whatsapp und co.) anstatt zu telefonieren?

Antwort
von tabstabs, 3

Es geht nebenher. Man muss keine 10-20-30 Minuten am Stück Zeit haben sondern immer nur ein paar Sekunden und man kann somit die Unterhaltung aufteilen.

Antwort
von Jawafred14, 24

Billiger, bessere Erreichbarkeit und auch schneller

Kommentar von BarschKeks4 ,

schneller bestimmt nicht.

Kommentar von Jawafred14 ,

Natürlich. Man muss es als Gesamtes sehen. Man kann nicht permanent telefonieren, schreiben jedoch fast immer. Somit kann ein Anliegen im Durchschnitt schneller bearbeitet werden, als wenn ich bei jeder kleinen Frage anrufen muss, dann geht keiner ran, dann muss ich es irgendwann nochmal versuchen.. dann werde ich angerufen und gehe nicht ran.... beim schreiben sieht man sofort die Nachricht, kann schnell antworten und fertig. 

Kommentar von BarschKeks4 ,

Ein Anruf ist immer schneller. Denn da kann man sofort alle Fragen beantworten und muss nicht auf ein Nachrichten hin und her warten.

Kommentar von Jawafred14 ,

Ich habe doch gerade erklärt, dass schreiben als GESAMTES schneller ist. Ein einzelner Anruf ist natürlich schneller, aber man muss wie gesagt noch die anderen Faktoren auf Zeit einbeziehen.

Kommentar von BarschKeks4 ,

Auch als "GESAMTES" ist es nicht schneller.

Kommentar von Jawafred14 ,

Tolle Argumentation 

Kommentar von BarschKeks4 ,

Besser als deine.

Kommentar von Jawafred14 ,

Ich hab wenigstens eine

Kommentar von BarschKeks4 ,

Nein.

Antwort
von Qochata, 26

weil telefonieren mittelalter ist

Antwort
von Wernerbirkwald, 12

Hinter dieser Schreiberei,kann man sich eher verstecken.

Dabei ist unsere Stimme, ein wichtiges Teil von uns,das viel über uns sagt,aber dem Gesprächspartner auch viel über uns verraten kann.

Wer nicht mit mir sprechen will,braucht mich auch nicht anschreiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community