Frage von Mazlus, 72

Warum schreiben die meisten Leute 1,- € oder 1,50,-- €, es gibt doch nur bei Prozentangaben, eine Stelle hinterm Komma oder?

Die Preisangaben auf einigen Restaurant Tafeln und in deren Speisekarten sind so wie in der Frage angegeben. Das ist sowas von falsch, aber scheinbar interessiert das niemanden. Mir fällt das fast täglich auf. Auch in Fernsehsendungen oder Berichten von Reportagen ist das manchmal zu sehen. Es heißt 1,-- € und nicht 1,- € oder 3,50,-- €. Anscheinend, und das ist mein Eindruck, weiß kaum noch einer von den Leuten wie man es richtig schreibt. Kann mir jemand sagen, warum das so ist? Danke im Voraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von odinwalhall, 15

Ich gehe mit Dir in allen Punkten einig. Auch mich stört es immer wieder, wenn ich solche von Dir angeführten Beispiele sehe. Ich habe sogar noch gelernt, dass die Währung vor dem Betrag zu stehen kommt, also £ 35.--, US$ 44.50, SFr. 3.50, EUR 84.-- etc.

Warum es so oft falsch geschrieben wird, hat sich mir bis jetzt noch nicht erschlossen. Vermutlich hängt es mit der allgemeinen Verluderung der deutschen Rechtschreibung zusammen, so, wie man es ja hier auf -GF- leider zur Genüge sieht ... 

Kommentar von odinwalhall ,

Dankeschön für den Goldnen Stern, danke :)

Antwort
von BigBen38, 42

Ich hoffe niemand schreibt 1,50,-- € oder 3,50,00€

Weils Unsinn ist.

1,- € hingegen

Stammt aus analogen Zeiten, wo man einen langen Strich statt zweier nullen machte und damit anzeigt, das da keine Ziffer mit Wert mehr folgt (als Ersatz für 00)

Kommentar von Xipolis ,

Wobei der Strich hinter dem Komma streng genommen kein Minus ist, sondern ein Geviertstrich.

Antwort
von Januar07, 42

Ich glaube nicht, dass die meisten Leute 3,50,-- € schreiben würden, wenn sie 3,50€ meinen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten