Frage von Teddylein,

Warum schniefen Möpse (Hunde)?

Immer wenn ich einen Mops sehe, schnieft der durch die Nase, als ob er Schnupfen oder Polypen hätte.
Bei anderen Hunden ist das nie (zumindest nicht in dem Ausmaß) zu beobachten.
Was steckt dahinter?

Hilfreichste Antwort von LeonhardvL,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Weil sie einen völlig degenerierten Atemtrakt haben durch Rückzüchtung der Nase!!

Besten Gruß, Andreas

Kommentar von Teddylein,

Danke für die Antwort. Bin jetzt aber traurig, dass es so ist.

Antwort von Maienblume,
7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Verkürzte Nasen- und Nebenhöhlen, Atemwegsprobleme ---> Qualzucht.

Kommentar von sugarbabe,

Leider hast Du recht!DH

Kommentar von Maienblume,

Yo! Leider! Denn eigentlich mag ich Möpse... weniger vom Aussehen her zwar, aber sie sollen ja sehr drollige Kerlchen und außerdem intelligent sein. Mir tut so etwas immer sehr leid.

Kommentar von PeterA,

DH.. leider ist das so

Kommentar von Gremlin43,

ja niedlich sind die ...aber arme wesen! es gibt eine frau (im fernseh gesehn) die züchtet den armen tieren wieder "nasen an" die sind wahnsinnig süss!!

Kommentar von Teddylein,

Danke für die Antwort. Bin jetzt aber traurig, dass es so ist.

Antwort von ErnstD,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Mopszucht ist ähnlich wie Perserkatzenzucht - Tierquälerei. Beide haben Atemprobleme ohne Ende.

Kommentar von Teddylein,

Danke für die Antwort. Bin jetzt aber traurig, dass es so ist.

Antwort von Marple,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

weil es eine verkorkste Zucht ist - arme Viecherl

die Atemwege sind verkürzt, sie können nicht richtig atmen

Kommentar von Teddylein,

Danke für die Antwort. Bin jetzt aber traurig, dass es so ist.

Antwort von Nachtflug,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Mit einer eingedrückten Nase würdest Du auch kaum Luft kriegen. Pekinesen geht es lufttechnisch auch nicht gut, und warum Perserkatzen so missmutig aus der Wäsche gucken, ist wohl auch klar.

Kommentar von Terrier74,

Der Bolldogge geht es leider auch so..

Kommentar von Teddylein,

Allerdings hört man die nicht schnaufen.

Antwort von Gremlin43,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

es ist nicht zu fassen!!! wenn man dir die nase wegzüchtet was denkst du was du machst???? unverantwortlich wenn jmd sich ein tier anschafft was so gezüchtet ist!!!!!!!! TIERQUÄLEREI!!!!!!

Antwort von chynah,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

schau dir die Nase an!! Das erklärt doch wohl alles. Es gibt mittlerweile aber auch wieder Züchter, die die alte Form vom Mops züchten. Die haben dann wieder mehr Nase und sind dann auch sportlicher. Ebenso die "Old English Bulldogg" die hat auch eine längere Nase.

Kommentar von Teddylein,

Danke!

Antwort von Farasmile,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

eingedellte schnauze wahrsch.

Antwort von luetzelmatt,

Das sind Qualzuchten, die verboten werden sollten ...

Antwort von Westi,

Es sind halt Modehunde, bei denen nur der Commerz zählt. Schade, dass die Tierschutzverbände zwar gegen Tierquälerei vorgehen, wenn Menschen es aus "Spaß" machen, aber nicht gegen die Züchtungen, mit denen "gutes" Geld verdient wird. Ich frage mich nur wieso das so ist. LG Westi.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community