Frage von Mytrylive, 68

Warum schmerzt eine Trennung, obwohl mand den Ex nicht mehr liebt?

Hey, also ich habe mit meiner Freundin schluss gemacht. Aus dem Grund weil es ihr nicht gut ging, sie meinte es sei ihr egal als wir 3 Tage nicht geschrieben haben usw. Da sagte ich, sie soll sich melden, wenn es ihr besser geht und ihr nicht alles so egal zu scheinen scheint. Ich habe in der Zeit schluss gemacht weil ich selber eigene Probleme habe und mich diese dann zu sehr runter gezogen haben. Sie meinte auch ich muss aus der Magersucht und dem ritzen alleine raus, sie hätte kein bock mich darin zu Unterstützen und es sei nur Kopfsache.
Klar ist es Kopfsache, aber wenn es dann im Kopf klick gemacht hat, hast du das Problem noch nicht gelöst.
Und meine Psychologin und mein Arzt und einige Freunde meinen auch, dass ich Unterstützung brauche, grad von Leuten die ich lieb hab und nicht nur vom Arzt und Psychologin, denn jeder Mensch braucht jemand die sie Unterstüzt und liebt.

Naja deswgen hab ich schluss gemacht weil ich nur noch weiter abgenommen habe und es mir nicht gut ging. Das war vor ca 1 1/2 wochen.

Jedenfalls hab ich gestern meine restlichen Sachen (Kleider, Nagellack und Zahnbürste) bei ihr geholt.
Sie hat nur Hoi gesagt mir die sachen so unfreundlich in die Hand gedrückt und wieder tschau gesagt. Und irgendwie hat mich das alles ziemlich verletzt. Wie sie mit mir umging und später als ich zuhause war, war ich irgendwie traurig, obwohl ich sie nicht mehr liebte und froh bin, mit ihr abschliessen zu können.

Warum tut es eigentlich immer noch weh, auch wenn man froh darüber ist, oder diese Person nicht mehr liebt?

Danke. :)

Antwort
von Larifari15, 22

Das ist eine schwierige Frage... Aber ich glaube das hat jeder der schon einmal Schluss gemacht hat durchgemacht. Wahrscheinlich vermisst du sie, du hast sie schließlich mal geliebt das sind starke Gefühle! Die wird man nicht von jetzt auf gleich los! Ich meine in einer Beziehung geht es darum sich auf den anderen verlassen zu können. Aber anscheinend kann sie dich einfach nicht mehr unterstützen und hat deshalb mit dir abgeschlossen? Und jetzt fehlt eine wichtige Stütze in deinem Leben. Ich denke du empfindest immer noch etwas für sie?

LG Lari Fari

Antwort
von tactless, 23

Warum? Weil der Mensch ein Gewohnheitstier ist und sich schnell an Dinge gewöhnt. Und wenn es dann plötzlich weg ist, dann fehlt es einem irgendwie, selbst wenn man nur Ärger damit hatte. 

Antwort
von Intermundia, 25

Auch wenn du sie nicht mehr liebst, verändert sich etwas in deinem Leben. Das alte Leben loszulassen und die Veränderungen anzunehmen kann weh tun. Auch wenn du weißt, dass es besser ist.

Alles Gute

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community