Frage von Sophy345, 70

Warum schmeckt mir nichts mehr wirklich?

Gleich vorweg: Ich bin NICHT schwanger.

Und trotzdem: Seit längerer Zeit merke ich, wie mir Sachen nicht mehr schmecken, es ist nichts mehr wie früher. Vor allem Chips oder grundsätzlich herzhaftes. Meine achso geliebten Naturals Balsamico sind nur noch - määh. Und alles andere wirkt auch immer nur noch "naja".. es ist mir alles nicht mehr stark genug. Früher konnte ich von einem Brötchen mit süßem Aufstrich nur alle 5 Minuten abbeißen, weil mir das sonst zu viel war. Heute leck ich den Löffel ab und bin unbefriedigt. Woran kann das liegen? Weswegen ändert sich innerhalb nicht mal eines Jahres mein ganzes Geschmacksempfinden?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von maulmau, 31

Auch ohne Schwangerschaft haben Hormone einen sehr großen Einfluss auf den Körper und können den Geschmack von heute auf morgen total durcheinander werfen

Antwort
von ichbinich2000, 14

Hattest du in den letzten zwei Jahren mal das Pfeiffersche Drüsenfieber? Ich weiß, dass sich da der Geschmack ziemlich ändert, mit etwas Pech auch für immer

Antwort
von mibinebewobork, 39

Es kann sein das du dich überfuttert hast?

Also im Sinne: Du isst jeden Tag ein Brot mit Marmelade, irgendwann schmeckt es halt einfach nicht mehr wie damals. Der Körper denkt dabei das er das nicht mehr will und sendet Signale aus das du das nicht mehr essen kannst, weil du halt einfach keinen bock mehr drauf hast. 

Musst so ein paar Monate warten, dann hast du wieder diesen Geschmack. ^^

Kommentar von Sophy345 ,

Das hab ich mit den Chips versucht. Hat nicht geholfen. Dachte auch ich sei daran einfach zu sehr gewöhnt..

Antwort
von roberthofert, 22

Vielleicht isst du immerzu das selbe? Kann sein, dass du einfach keine Lust mehr auf dieses Essen hast. Probier mal ein paar neue Rezepte. Das könnte helfen.

Antwort
von Vivibirne, 8

Es kann sein dass du lange zeit das selbe gegessen hast bzw sehr ähnlich
Probier dich mal durch! Scharf süß herzhaft etc

Antwort
von roberthofert, 31

Rauchst du? Daran wird es wohl liegen. Wenn man raucht, dann lässt das Geschmacksempfinden rapide nach.

Kommentar von Sophy345 ,

Nein. Vor 4 Jahren aufgehört.

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Körper, 24

Appetitlosigkeit gehört zu den Symptomen eines Eisenmangels - lass am Besten mal die Blutwerte checken. Inwieweit ein Eisenmangel die Ursache sein kann, kannst Du auch hier in meiner Antwort an weiteren Symptomen feststellen.

https://www.gutefrage.net/frage/belastbarkeitslevel-stark-gesunken?foundIn=answe

Antwort
von Wandernuss, 23

Du rauchst nicht, oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community