Frage von Agnesschreiber, 18

Warum schmeckt das Obst und Gemüse so anders?

Hallo, mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass das meiste Obst und Gemüse total anders schmeckt. Die Bananen haben wirklich null nach Banane geschmeckt, außerdem waren sie überdurchschnittlich groß. Als ich brokkoli kochen wollte, kam die ganze grüne Farbe ab und es stank unfassbar. Das Gemüse verliert einfach seinen Geschmack, weiß vielleicht jemand wieso das so ist? Ist es vielleicht genmanipuliert oder so? Ich weiß es klingt lachhaft, aber diese Frage beschäftigt mich in den letzen 2 Wochen durchgehend.

Antwort
von mrlilienweg, 6

Wir sind Selbstversorger, das können wir bei uns nicht feststellen. Wir haben unsere Garten-Gemüse in der Gefriertruhe, Kartoffeln, Karotten usw. haben wir im Keller. Wir essen unsere eigenen Äpfel/Birnen, die haben wir im Keller, unsere Beeren sind in der Gefriertruhe. Vielleicht ist unsere Gartenarbeit doch kein so brotloses Hobby wie man allgemein so hört?

Jedes Obst und jedes Gemüse hat seine jahreszeitliche Saisson, man bekommt eben in den Läden alles und zwar das ganze Jahr über, dass da viel manipuliert ist, sollte eigentlich klar sein, denn mit dem natürlichen Anbau geht es schlicht nicht.

Was da in den NL in den Gewächshäusern bei künstlichem Klima und Licht angezogen wird, sieht u.U. aus wie Gemüse, aber es schmeckt eben nicht ganz so, dieser Anbau ignoriert die natürliche Uhr der Pflanzen.  

Antwort
von Reisekoffer3a, 9

-  langer Transportweg, nicht frisch genug..?

-  falsche Lagerung zuhause..?

- falsche Zubereitung..?

- Bio-Ware oder konventioneller Anbau..?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten