Frage von dennischillig, 91

Warum Schluckt mein Mazda premacy viel mehr Benzin als er sollte?

Antwort
von peterobm, 74

das wird an deinem Bleifuss liegen, Gas und Bremse vertragen sich nicht.

Kommentar von dennischillig ,

Danke aber ich fahre ganz in Ordnung

Kommentar von peterobm ,

wie wärs mit paar mehr Infos; was soll man daraus erkennen können?

Antwort
von Alopezie, 22

Bei deinen Informationen kann ich nur eins schreiben, hast du schon deinen Führerschein? In der Fahrschule lernt man auch technisches wissen und welche Fahrweise Sprit sparend bzw was alles an einem zu hohen Verbrauch schuld sein kann 

Kommentar von dennischillig ,

Ja danke bin sogar aus der Probezeit raus aber das ist ein technisches Problem

Antwort
von Rizi93, 65

Wie viel schlucht er denn und bei wie viel umdrehungen schaltest du?

Kommentar von dennischillig ,

Ich schalte dann wann ich es für nötig halte das mit dem Schlucken kann ich nicht genau sagen da ich nur gemerkt habe das der Tank schneller leerer wird als früher

Kommentar von checkpointarea ,

Du schaltest also, wenn Du es für nötig hältst. Aha. Das war aber keine Antwort. Ich kenne eine Reihe von Leuten, die bei 4000 schalten oder im 3. Gang ganz geschmeidig über die Autobahn gondeln.

Kommentar von dennischillig ,

Nein so nicht bei 2tausend schalte ich meistens

Kommentar von peterobm ,

schätze, Stadtverkehr und der Motor wird nicht warm

Antwort
von Bestie10, 71

vielleicht sollte man bremsen und gasgeben nicht gleichzeitig

vielleicht ein Montagsauto ... oder deine Fahrweise wie - angedeutet

Antwort
von franneck1989, 69

Wie hoch ist der Verbrauch? Wie ist dein Fahrprofil und deine Fahrweise?

Kommentar von dennischillig ,

Meine Fahrweise ist ganz ok max 140 auf der Autobahn mit dem Mazda. das kann ich nicht sagen aber ich hab gemerkt das das Benzin schneller leerer wird Ich hatte Dienstag noch ca 20l bin ca 100kilometer gefahren aber 1stunde nur im 2gang

Kommentar von franneck1989 ,

Mit Fahrprofil meine ich etwas anderes: Stadtverkehr oder Überland? Bergig oder flach?

Wieso fährst du eine Stunde im 2. Gang? 

Deine Methode der Verbrauchsermittlung ist total ungenau und daher nutzlos. Tanke beim nächsten mal randvoll und messe die gefahrenen km, dann hast du einen ungefähren Wert

Kommentar von dennischillig ,

fast Stadtverkehr und im 2 Gang war Stau bergig und flach gemischt

Kommentar von Rockuser ,

Wenn Du nur im 2. Gang gefahren bist, ist der hohe Verbrauch kein Wunder.

Kommentar von checkpointarea ,

Und Du wunderst Dich, dass der Verbrauch im Stau höher ist? Du fährst noch nicht lange Auto, oder?

Kommentar von franneck1989 ,

im Stadtverkehr kann ein Auto locker doppelt so viel verbrauchen wie auf der Landstraße. Ganz besonders im Stau, mit häufigem Stop and Go.

Das ist ganz normal

Kommentar von dennischillig ,

Grad aus der Probezeit raus

Kommentar von dennischillig ,

Ich hab für 30€ Grad getankt und mach mein tacho auf 0 mal gucken wieviel Kilometer ich schaffe

Kommentar von franneck1989 ,

auch das ist ungenau... Eigentlich ist der Tank erst leer, wenn du stehen bleibst.

So können durchaus noch 2-3l drinnen sein, die dein Ergebnis wiederum verfälschen

Kommentar von ronnyarmin ,

Was willst du da gucken? Wann du stehenbleibst?

Das sagt nichts über den Verbrauch aus, oder weisst du auf den Liter genau, wieviel vor dem Tanken im Tank war?

Und was heisst 'für 30€ getankt'? Der Verbauch wird in l/100km angegeben, nicht in €/km.

Kommentar von dennischillig ,

Wie soll ich das dann am besten machen?

Kommentar von ronnyarmin ,

Das hat franneck1989 doch schon geschrieben: Tanke beim nächsten mal randvoll und messe die gefahrenen km, dann hast du einen ungefähren Wert

Kommentar von franneck1989 ,

randvoll tanken, fahren und km messen, wieder randvoll nachtanken.

Dann die Anzahl an l, die du nachtanken musstest, durch die gefahrenen km teilen. Fertig

Kommentar von dennischillig ,

Kann das liegen das die lambdasonde defekt ist oder der Kat verstopft?

Kommentar von checkpointarea ,

Die Lambdasonde kann defekt sein, aber ein Kat kann bei einem Viertakt - Ottomotor im Normalfall nicht verstopfen, außer vielleicht, die Möhre braucht 3 Liter Motoröl alle 1000 km und man fährt nur Strecken unterhalb von 1 km Länge. Ich glaube aber nicht, dass die Sonde defekt ist, dann läuft der Motor nämlich meistens total besch..., weil das Gemisch bei einer defekten Sonde aus Sicherheitsgründen überfett ist. Im Stau geht einiges an Sprit durch, nicht nur das Anfahren kostet richtig viel, auch die Standzeiten, in denen der Motor läuft, aber das Auto stillsteht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten