Frage von lenamarlen123, 62

Warum schlafen mir ständig meine Hände ein (32Ssw)?

Ich bin in der 32 SSW und seit wenigen Tagen ist es so das ständig meine Hände Kribbeln und fast einschlafen. Das ist nicht nur so wenn ich falsch liege sondern auch im stehen wenn die Arme einfach runter hängen und eigentlich mit genug Blut versorgt sein sollten. Kann das mit der Schwangerschaft zusammen hängen? In meiner ersten hatte ich nie dieses Problem

Antwort
von lora22, 11

Ich bin derzeit in der 31 SSW und hatte das letzte Woche auch! Mein Arzt meint es kommt daher, weil ich mein Magnesium nicht regelmäßig getrunken habe. Seither trinke ich es täglich und das Kribbeln ist weg!

Antwort
von Roquetas, 22

Du leidest wohl wie viele Schwangere unter einem Karpaltunnelsyndrom.

 Wenn die Probleme tagsüber auftreten, solltest Du  die Hände kräftig schütteln, bis das Kribbeln nachlässt. 

Tägliche Finger- und Handdehnungsübungen helfen ebenfalls.


 Vermeiden  Arbeiten, bei denen Du immer wieder dieselben Handbewegungen machen musst. 

Bei Computertätigkeiten sorge für für eine gute Auflage der Arme. 

Normalerweise verschwinden die Symptome des Karpaltunnelsyndroms nach der Geburt. 


Viel Glück bei der Geburt und ebenso viel Spaß mit dem Baby.

Antwort
von iwolmis, 29

Suche nach "ärtzte olnine kostenlos" dort bekommst du Antworten, täglich sind viele online.

Kommentar von Graecula ,

Frag lieber Dr. Bluni, den Frauenarzt auf rund-ums-baby.de

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten