Frage von winnso, 161

Warum scharrt unsere Hündin in der Wohnung?

Hey Leute, unsere Hündin (knapp 1 Jahr alt) scharrt seit etwa 2 Wochen mehrmals täglich (auch nachts!) jeweils auf ihrem Bettchen im Schlafzimmer und Wohnzimmer. Sie kratzt dann wie eine Verrückte dort herum und legt sich nach einiger Zeit dann wieder hin. Wenn wir "sitz" sagen oder sonst irgendwie versuchen ihr Verhalten zu stoppen, macht sie trotzdem weiter bis sie fertig ist. Wir können uns das nicht erklären und auch Google hat nichts nützliches ausgespuckt. Habt ihr vielleicht eine Idee, warum sie so etwas so plötzlich macht, obwohl sich in letzter Zeit nichts geändert hat? Für alle hilfreichen Tipp danke ich!

Antwort
von brandon, 100

Vielleicht ist sie scheinträchtig und macht sich ihr “Nest“.

Wenn es nicht aufhört würde ich mal mit einem Tierarzt reden.

Meine Hündin hat auch solche Phasen obwohl sie kastriert ist.

LG

Antwort
von HalloRossi, 83

Scheinschwanger vermutlich. Wann war die Läufigkeit? Ist es jetzt gut 2 Monate danach, dann währe ihr Verhalten normal!! Sie will jetzt Löcher graben für die Welpen. Meine Bekannte habe 4 Hündinnen, da ist der ganze Garten unterkellert

Expertenantwort
von Berni74, Community-Experte für Hund, 76

Vermutlich ist sie scheinträchtig. Ich würde mit ihr zum Tierarzt gehen.

Expertenantwort
von YarlungTsangpo, Community-Experte für Hund, 88

Die erste Hitze war im Januar....

Hündinnen "tragen" ihre Welpen 60 - 63 Tage aus. Rechne nach, Deine Hündin hat sich eine "Scheinmutterschaft"

Das ist übrigens bei allen Hündinnen so, sie könnte als Kindermädchen in einer Hundegruppe fungieren (Nachlesen: Buch - Das Jahr des Hundes - Ein Jahr im Leben einer Hundefamilie, Autor: Eberhard Trumler)

Du solltest Deine Hündin viel bewegen und am Besten überall mit hinnehmen. Fütterung knapp halten. So wird sie am schnellsten "normal"

Antwort
von Goodnight, 90

Sie scharrt und trampelt sich ihren Schlafplatz zurecht, das ist normal.

Kommentar von winnso ,

aber warum dann erst seit 2 Wochen so intensiv?

Antwort
von Nico1993Berlin, 98

Sie könnte Läufig sein. In der Hitzephase.
In dieser Zeit verändern sie sich etwas...man merkt einiges außergewöhnliches am verhalten.
Ich würde sie deshalb nicht dazu auffordern sich zu setzen ..für mich ist das etwas "normales" hormone eben.

Oder scheinschwanger? Dann legen sie auch gerne etwas unter ihren Bauch decken ect...damitnsolltet ihr aber zum Tierarzt das wäre nicht gut!

Kommentar von Nico1993Berlin ,

hab was vergessen. bei scheinschwanger versuchen sie Nester für ihre "Babys" zu bauen...also sie haben das Gefühl das machen zu müssen.w..das ist ein hormonelles Problem....meist nach läufigkeit

Kommentar von winnso ,

Sie war im Januar das erste mal läufig...

Kommentar von Nico1993Berlin ,

dann schaut zum Tierarzt, scheinschwangerschaft hatte unsere kleine ganz oft..das muss behandelt werden weil manche milch bekommen und das darf nicht sein weils schmerzhaft ist

Antwort
von Kreidler51, 96

Weil er was besonderes riecht und danach sucht.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten