Frage von tobymoby98, 82

Warum schaffen es 200 Länder nicht, zusammen eine Terrororganisation auszuschalten/einzudämmen?

Warum können nicht alle an einem Strang ziehen? Stattdessen muss aus allem ein Machtkampf werden, und mindestens einer muss quer schießen.

Antwort
von Crysolite, 59

Weil jedes Land verschiedene Interessen hat und Politiker in vielen Fällen nicht rational an eine globale Einigung denken, sondern eher an die Auswirkungen auf die Karriere der Partei oder ihrer eigenen. Folglich setzen sich wenig Politiker für solche Probleme ein, es sei denn sie können einen Vorteil wie z.B. bessere Wahlergebnisse herausschlagen.

Das hauptsächliche Problem ist, das solche Aktionen wie z.B. die Bekämpfung des Terrorismus viel Geld kosten und kein Politiker möchte die Verantwortung für solche Ausgaben übernehmen.

Kommentar von tobymoby98 ,

Da hast Du zwar Recht, allerdings habe ich mich schon oft geärgert für was für einen Sch*** die Regierung (vor allem die Deutsche) Geld über hat. 100 Hilfspakete für Griechenland, Restauration von heilen Straßen, zum Scheitern verurteilte Flughafen und Bahnhofs Projekte... Aber für die wichtigen Sachen scheint kein Geld zur Verfügung zu stehen. Keine Grenzkontrollen, keine vernünftigen Unterkünfte für Flüchtlinge (stattdessen habe ich jetzt keinen Sportunterrich mehr und darf bei Schnee draußen turnen, weil Flüchtlinge da einziehen mussten) etc... 

Es ist ein Trauerspiel.. Und dann wundert sich die derzeit regierende Partei allen Ernstes, warum die Afd an Macht gewinnt... Ist doch klar, dass die, die eh schon rechts orientiert sind, dann noch mehr dazu verleitet werden, um ihre verschobene Weltvorstellung zu kämpfen. 

Antwort
von Lauftbeimirgeil, 13

Weil man sie so einfach nicht erkennt es ist der glaube im Kopf erst ist er normal im nächsten Moment ballert er rum man kann solche Menschen nicht von anderen unterscheiden

Antwort
von mariaellafroh, 36

1.Weil diese 200 Länder am Krieg verdienen. 

2. Weil sie keinen  Frieden wollen, denn gerade der Westen hat Terrorganisationen  wie Al-Nusra und Co finanziert.

3. Deutschland, USA, Israel und Türkei sind die Terrorunterstützer Nummer eins.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten