Frage von Donught, 37

Warum schaffe ich es nicht, gesund auf 2000 kcal zu kommen?

Hallo, Ich hatte oder besser gesagt habe in letzter Zeit mit meiner Essstörung zu kämpfen (bin in Therapie). In den letzten Wochen hatte ich beinahe jeden Fressanfälle und kam so auf die 2000 kcal. Meine Therapeutin meinte das die Fressanfälle normal wären weil sich der Körper das zurück holt was er in den letzten Montagen nicht bekommen hat. In letzter Zeit habe ich aber bemerkt das die Fressanfälle weniger wurden und ich mich gut zurück halten konnte. Ich rechne meine kcal immer im Kopf grob zusammen aber wenn ich mich gesund ernähren will schaffe ich höchstens 1100 kcal. Ich muss nicht zunehmen, bin wieder normal gewichtig aber ich will mehr als jetzt nicht wiegen deshalb wollte ich eben gesund essen. Aber warum schaffe ich es nicht mehr zu essen? Und warum ist es so schwer auf 2000 kcal zu kommen? Danke für alle antworten

Antwort
von Schwoaze, 22

Regelmäßige Mahlzeiten würden sicher helfen.

Und dann überdenke einmal, was Du isst. Gesund ist z.B. auch eine Bananenmilch und hat mit Honig gesüßt ordentlich Kalorien. Ein Magerjoghurt ist auch gesund, bringt aber so gut wie nix ein - an Kalorien.

Antwort
von SupraX, 25

Versuch einfach 3 Mahlzeiten am Tag einzunehmen (Früh, Mittag, Abend). Du musst dich nicht vollfressen, aber satt solltest du davon werden.

Dann schieb noch ein paar Snacks dazwischen ein (Nüsse würden sich hier zum Beispiel anbieten) oder einfach mal paar Gläser Milch (kannst auch nen Shake mit Obst, Haferflocken etc. draus machen), dann ist das wirklich kein Problem.

2000 Kcal sind bei normaler Ernährung wirklich leicht zu erreichen. Bei dir ist das sicher auch viel Kopfsache. Einfach nicht so viel drüber nachdenken und die Essensmengen langsam steigern.

Antwort
von fitnesshase, 10

Lass den Therapeuten einmal ausfallen und geh dafür ne Stunde zur Ernährungsberatung :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community