Warum schämen sich manche Entschuldigung zu sagen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich denke, es ist eher Gleichgültigkeit und Mangel an gutem Benehmen.

Hab schon Dutzende Male Fehler auf dem Kassenbon gegenüber der Preisuszeichnung gefunden - und nicht nur ein paar Cent.

Immerhin in einem Fall gab es das schöne Wort. Es war schließlich auch immer mit zusätzlicher Warterei an der Kasse verbunden und somit kein reines Vergnügen.

War ich mal im Irrtum und der Preis doch richtig, was sehr selten vorkam, habe ich mich übrigens immer entschuldigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich steh zu meinen fehlern...die passieren nun mal wenn man ständig mit anderen zusammen ist.

wenn man sich entschuldigt....so seh ich das...wird man von kollegen ganz anders angenommen als wie jemand der so etwas nicht fertigbringt.

jeder baut mal nen haufen, dann muß man auch dazu stehen und zusehen, daß das ding nicht anfängt, jämmerlich zu stinken..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das liegt am mangelnden selbstbewusstsein der menschen . und daran siehst du dass es im gegenteil sogar eine stärke ist wenn man entschuldigung sagen kann wie du :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein. wenn man sich begründet entschuldigt, ist das ein zeichen von menschlicher stärke.

wer's nicht tut, hat keine e**r oder keine e****töcke

punkt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anscheinend Entschuldige ich mich zu oft... 

Ich stimme vielen hier zu. Manch einer Entschuldigt sich nicht, weil er damit zugibt, dass er im Unrecht ist, etwas Falsch gemacht hat und ihm das vielleicht unangenehm ist, er dafür zu Stolz ist oder ähnliches.

In vielen Streits, war die andere Seite auch einfach zu Stur. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es bietet Angriffsfläche und versetzt den Entschuldiger in eine strategisch schlechte position.

Auch wenn du das möglicherweise nicht ausnutzt tun dies hundertausende andere da draussen. Deshalb ist das ein relativ normales verhaltensmuster in unserer heutigen welt.

Auch wenn das kalt,herzlos und traurig klingt es ist so...........


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nicht peinlich . Kann es aber durch aus sein .

Wenn du dich für was entschuldigst, wofür du nichts kannst , zb ein Versprecher oder du hast ausversehen jemanden angerempelt , dann ist ja klar das es nicjts schlimmes ist .

Aber wenn du einen Unfall mit toten hattest , ist es nicht einfach den familen Mitglieder in den Augen zu gucken und sich dafür zu entschuldigen .

Es ist einfach Situations abhängig .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sonnenstern811
03.02.2016, 02:15

Dies wird ja gottlob auch die wenigsten Leutchen hier betreffen. Aber sich daa gar nicht kümmern wäre wohl auch nicht das Wahre.

0